Fokus

Das Warten hat ein Ende – Pallavolo Kreuzlingen steigt in die 1. Liga auf!

Volleyball – Die Damen von Pallavolo dürfen in der nächsten Saison in der dritthöchsten Schweizer Liga spielen.

Pallavolo im Jubel-Rausch. (Bild: zvg)

Gut zwei Wochen nach dem letzten Meisterschaftsspiel ist es nun endlich klar – die 2. Ligamannschaft von Pallavolo Kreuzlingen steigt in die 1. Liga auf. Klar wurde dies, weil sich aus der Region Genf keine Mannschaft für die Aufstiegsspiele gemeldet hat.

Die Damen von Coach …
* Weiterlesen…

Kräuter im Wandel der Natur

Kreuzlingen – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Kreuzlingen entdecken» begleitet die Kräuterfachfrau Judith Degen Besucherinnen und Besucher an vier Führungen zwischen April und August und zeigt Möglichkeiten auf, Pflanzen zu entdecken, zu nutzen und alte Traditionen wieder aufleben zu lassen.

«Kreuzlingen entdecken» Kräuter im Wandel der Natur. (Bild: zvg)

Die erste Führung findet am Mittwoch, 20. April 2022, um 18.30 Uhr, im Rausch-Kräutergarten im Seeburgpark statt. Die Kräuterfachfrau zeigt auf, wie sich die Pflanzenheilkunde im Zyklus der Gartensaison verändert. Nebst Erzählungen von alten volksheilkundlichen Geschichten, erfahren Pflanzeninteressierte einiges …
* Weiterlesen…

Grünabfalltage im Tägermoos am 14. Mai

Tägerwilen – Am 14. Mai kann im Tägermoos Grünabfall entsorgt werden.

Das Tägermoos. (Bild: commons.wikimedia.org)

Am Samstag, 14. Mai, können im Tägermoos Grünabfälle entsorgt werden. Die Container stehen an den folgenden Plätzen in der II. und III. Strasse bereit:

In der II Str., ehemals Brunnenplatz: Aufstellung um 9:30 Uhr, Abholung um 16 Uhr.
In der II Str. vor Flur 123: Aufstellung um …
* Weiterlesen…

Reto Kohler wird neuer Verwaltungsdirektor der PHTG

Kreuzlingen – Der Hochschulrat der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) wählt mit dem 55-jährigen Betriebsökonomen eine mit der PHTG bestens vertraute und erfahrene Persönlichkeit. Reto Kohler ist seit 2003 Leiter Finanzen und Personal an der PHTG und als ehemaliger Schulpräsident einer Sekundarschulgemeinde bestens mit dem Praxisfeld vertraut. Er tritt die Stelle als Verwaltungsdirektor per 1. September 2022 an.

Reto Kohler. (Bild: zvg)

Mit Reto Kohler hat der Hochschulrat der PHTG am 31. März eine nahtlose Nachfolge der per 31. August in den vorzeitigen Ruhestand tretenden Renate Gentner geregelt. Der 55-jährige Kohler hat nach dem Wirtschaftsgymnasium in Frauenfeld Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen mit Schwerpunkt Organisation studiert. …
* Weiterlesen…

1700 Wildsträucher schaffen neue Lebensräume

Kreuzlingen – Die Aktion «Jeder Strauch zählt» der Stadt Kreuzlingen wurde bei herrlichem Frühlingswetter auf dem Zeppelinring durchgeführt. Mit der Pflanzung von 1700 einheimischen Wildheckensträucher werden neue Lebensräume für Vögel, Reptilien und Insekten geschaffen.

Jeder Strauch zählt. (Bild: zvg)

Am Samstag hat die Bauverwaltung im Rahmen der Aktion «Jeder Strauch zählt» gemeinsam mit den Mitgliedern der Kommission zur Förderung der Biodiversität, rund 700 einheimische Wildsträucher an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kreuzlingen abgegeben. Die Mitglieder des Quartiervereins Emmishofen halfen tatkräftig bei …
* Weiterlesen…

Swing- & Dixieland-Jam-Session

Tägerwilen – Am Freitag, 1. April, findet in der PublicBar eine Jam Session statt.

John Service ist der Special-Guest des Abends. (Bild: Pixabay)

Special-Guest: John Service (Ehemals Mitglied der Big Chris Barber Band) aus Schottland an der Posaune.

Beginn ist 2 Uhr und der Eintritt ist frei!

Veranstaltungsort ist die:
PublicBar
Konstanzer Strasse 42

Grenzüberschreitender Austausch

Kreuzlingen – Am Montag empfing Stadtpräsident Thomas Niederberger Dr. Ann-Veruschka Jurisch zu einem grenzüberschreitenden Austausch.

Dr. Ann-Veruschka Jurisch tauscht sich mit Stadtpräsident Thomas Niederberger aus. (Bild: zvg)

Sie ist Mitglied des Deutschen Bundestages und pendelt zwischen Konstanz und Berlin: Dr. Ann-Veruschka Jurisch. Unter anderem ist sie für die Beziehungen zwischen Deutschland und der Schweiz zuständig und traf heute Montag zu einem Antrittsbesuch Stadtpräsident …
* Weiterlesen…

Bestes Rechnungsergebnis in der Kantonsgeschichte

Thurgau – Die Erfolgsrechnung der Thurgauer Staatsrechnung 2021 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 131.7 Millionen Franken ab. Zum Rekordergebnis wesentlich beigetragen haben deutlich höhere Steuereinnahmen, die unerwartete sechsfache Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank sowie die konstant gute Ausgabendisziplin der kantonalen Verwaltung. Gegenüber dem Vorjahr wurden über 40 Millionen Franken mehr Investitionsausgaben getätigt.

(Bild: Michal Jarmoluk/Pixabay)

Zum siebten Mal in Folge schliesst die Thurgauer Staatsrechnung mit einem Ertragsüberschuss ab. «Die Budgetierung für das Jahr 2021 erfolgte im dritten Quartal 2020 bewusst vorsichtig, weil zum damaligen Zeitpunkt pandemiebedingt erhebliche Unsicherheiten bestanden. Daher kommt es unerwartet, dass der letztjährige bisherige Rekordüberschuss von 98.8 Millionen …
* Weiterlesen…

«regio-öv» schafft Überblick

Kreuzlingen – Die meisten Gemeinden der Regio Kreuzlingen gewähren ihrer Bevölkerung Vergünstigungen für Fahrten mit dem öffentlichen Verkehr. Auf der neuen Internetseite www.regio-öv.ch sind nun alle nötigen Informationen übersichtlich zusammengestellt.

Auf www.regio-öv.ch sind die Abovergünstigungen in der Regio Kreuzlingen zusammengefasst. (Bild: zvg)

Die Vergünstigungen für den öffentlichen Verkehr in der Regio Kreuzlingen sind ein wichtiger Standortfaktor und werden seit 16 Jahren nur der ortsansässigen Bevölkerung gewährt. Sie sind Ausdruck der strategischen Bestrebungen in der Region, dass die Einwohnerinnen und …
* Weiterlesen…

Altern beginnt im Kopf – jung bleiben auch

Kreuzlingen – Am Montag, 4. April 2022, 17 Uhr, führt Diplompsychologin Nora Herzog in ihrem Vortrag aus, was getan werden kann, um im Alter fit und aktiv zu bleiben. Zu diesem Anlass lädt die Gruppe «Leben und Gestalten» in Begegnungszentrum DAS TRÖSCH ein.

Das Trösch. (Bild: idk)

All diese Einstellungen sind Lebensverlängernd: Optimismus, Zuversicht, Vertrauen, Humor, Gelassenheit, Ruhe, Entspannung, Lebensfreude, Widerstandsfähigkeit.

Deswegen ist Altwerden auch Kopfsache. Unser Selbstbild und unsere Einstellung zum Alter tragen entscheidend dazu bei, wie wir altern und wie fit und gesund wir bleiben. Selbstbild und persönliche …
* Weiterlesen…