Kultur

«Selbst die Bodenseeregion hat ihre Schattenseiten»

Konstanz – In ihrem Podcast «SeeUngeheur» spricht Pia Wolf über Verbrechen, die sich in der Bodenseeregion zugetragen haben. Kuriose Kriminalfälle stehen dabei ebenso im Zentrum wie das Gedenken an die Opfer.

«Ungelöste Kriminalfälle sind wie eine Art Rätsel, die es zu lösen gilt», beschreibt die Konstanzerin Pia Wolf ihre Faszination für wahre Verbrechen. (Bild: Emil Keller)

Hier in der Bodenseeregion ist es doch so friedlich. Lassen sich da überhaupt genug Verbrechen finden für eine Podcastreihe?
Pia Wolf: Keine Regel ohne Ausnahme. …
* Weiterlesen…

Ein bisschen Spass muss sein

Kreuzlingen – Gestern am «Schmudo» wurde die 50-minütige Show «Fasnacht trotz allem» der Narrengesellschaft Emmishofen das erste Mal im Bodensee-TV ausgestrahlt. Dafür mussten sich die Narren kürzer fassen und hier und da andere Wege gehen.

Alex Wannenmacher und Markus Baiker (rechts) während den Generalproben in der Dreispitzhalle. (Bild: Sandro Zoller)

«Die ursprüngliche Idee war ein Programm à la comedy & dine im kleinen Rahmen im Narrenkeller», erklärt Markus Baiker, Präsident der NGE. Die weiteren Restriktionen hätten aber auch dieses Vorhaben zunichte gemacht. Ganz auf …
* Weiterlesen…

Die digitale Galerie

Kreuzlingen – Das Museum Rosenegg zeigt ab 24. Januar eine virtuelle Kunstausstellung von Philippe Mahler.

Philippe Mahler und Yvonne Istas präsentieren die Ausstellung «Face @ face» im Museum Rosenegg. (Bild: Inka Grabowski)

«Wir haben Ideen, wie wir mit der Situation umgehen können». Yvonne Istas, die Leiterin des Museums Rosenegg, will sich von der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen nicht unterkriegen lassen. «Ursprünglich wollten …
* Weiterlesen…

Wenn das Geschriebene real wird

Region – Pandemic heisst das neuste Buch von Severin Schwendener. Der einzige mit zwei Zürcher Krimi-Preisen ausgezeichnete Autor thematisiert darin ein neuartiges Coronavirus mitten in einem politischen Konflikt zwischen den USA und Venezuela.

Severin Schwendener thematisiert in seinem Buch ein brandaktuelles Thema. (Bild: zvg)

In Chicago wird ein neues Coronavirus entdeckt, an dem Menschen sterben. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC), eine Behörde des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums, holen einen weltbekannten Virologen, den in Zürich lehrenden Briten Jeremy Gordon. Er soll herausfinden, …
* Weiterlesen…

Liebe in Vitrinen

Kreuzlingen - Das Puppenmuseum auf Schloss Girsberg hat seine Ausstellung um ein Drittel erweitert.

Das Puppenmuesum auf Schloss Girsberg hat seine Ausstellungsfläche vergrössert. (Bild: Inka Grabowsky)

«Es war eine wahnsinnige Arbeit, aber das Resultat ist doch sehr schön geworden.»  Kurt Schmid-Andrist zeigt die neue Abteilung des Museums im Souterrain des Haupthauses nicht ohne Stolz. Er und seine Frau Jolanda geben seit einigen Wochen …
* Weiterlesen…

Kunst in der Stadt kinderleicht mit der App entdecken

Kreuzlingen – Bereits seit Juli stehen themenbezogene Kunstwege online zur Verfügung. Nun können die 37 Kunstwerke im Stadtraum auch mit einer App interaktiv erlebt werden.

Nadja Miani (links), Stadträtin Dorena Raggenbass und Claudia Thom zeigen, wie die Kunstobjekte erkundet werden können. (Bild: Sandro Zoller)

Nadja Miani, Mitglied der Kunstkommission, konzipierte zusammen mit dem Departement Gesellschaft interaktive Spaziergänge. Diese führen zu 37 neuen und historischen Kunstwerken im Raum Kreuzlingen. Die zwölf themenbezogenen Rundgänge stehen seit …
* Weiterlesen…

Neue Ausstellung im Puppenmuseum

Kreuzlingen – Zahlreiche Exponate sind ab 6. Dezember im Puppenmuseum in einer neuer Ausstellung zu sehen.

Die Spielzeugapotheke aus dem Jahr 1880. Bild: Nicolas Anderes

Das Puppenmuseum auf Schloss Girsberg ist um eine Attraktion reicher: «Trésor» heisst die neue Sonderausstellung, die im Schlosskeller zu sehen ist. Der Öffentlichkeit ist es erstmals am Sonntag, 6. Dezember, 15 bis 17 Uhr möglich, die unzähligen Ausstellungsgegenstände zu betrachten. …
* Weiterlesen…

Die musikalische Weihnachtstasse

Raperswilen – Eine virtuose unterhaltsame Matinée mit bezaubernden Adventsgeschichten von Bruno Schlatter-Gomez, umrahmt von musikalischem Sternenstaub von H. Wieniawski, P. I. Tschaikowsky, P. Sarasate und F. Kreisler.

Noëlle Grüëbler, Violine, und André Briel, am Flügel. (Bild: zvg)

Die liebeswerten Adventsgeschichten spielen alle in der Schweiz. Im Geschichtenerfinden und -erzählen hat Bruno Schlatter ein grosses Vorbild, seinen eigenen Grossvater. Dieser unterhielt seine Enkel in einer Zeit, als es noch kaum Fernsehgeräte, geschweige denn Tablets und Smartphones gab, jeweils …
* Weiterlesen…

Mit dem Klavier in andere Sphären

Kreuzlingen – Mit drei Jahren drückte Aron Alakmeh das erste Mal eine Klaviertaste nach unten. Seit dem achten Lebensjahr steht er alleine oder mit seinem Bruder auf der Bühne – auch international. Vor kurzem sicherte er sich den dritten Platz am internationalen «Jeune Chopin» Wettbewerb. Aber die aktuellen Umstände hielten ihn von einem Klavierstudium ab.

Aron Alakmeh entschied sich trotz seiner Leidenschaft zum Klavierspiel für ein Studium in Humanmedizin. (Bild: zvg)

«Jedes Stück bietet eine neue Welt, in die ich hineintauche wie eine besondere Stimmung, gewisse Gefühle und Entwicklungen, die Form und der Klang. Das macht ein Stück für mich aus», sagt Aron Alakmeh …
* Weiterlesen…

Kult-X überträgt Stahlberger live

Kreuzlingen – Premiere im Kult-X: Am 21. November wird Manuel Stahlbergers Auftritt nach Kreuzlingen gestreamt.

Manuel Stahlberger.

Auch im Kreuzlingen Kulturzentrum ist wegen Covid-19 die Gästezahl beschränkt. Aber im Kult-X wagt man Neues, hat einen zweiten Saal mit Beamer und Tonlage ausgestattet und schafft so mehr Platz. Künftig werden alle Veranstaltungen «live on stage» und in der «Live-Lounge» zu sehen sein. Am Samstag, 21. …
* Weiterlesen…