Kultur

Die Berner Jodler Kreuzlingen laden ein

Kreuzlingen – Bereits traditionell laden die Berner Jodler Kreuzlingen im Februar zum Volkstümlichen Nachmittag ein.

Die Berner Jodler Kreuzlingen veranstalten am 9. Februar ihren Unterhaltungsabend. (Bild: zvg)

Wir heissen Sie am Sonntag, 9. Februar herzlich willkommen. Ab 12.30 Uhr, öffnen sich die Türen des evangelischen Kirchgemeindehauses in Kreuzlingen. Pünktlich um 13.30 Uhr startet das Programm zum Motto «Es Lied wo s’Härz erfreut». Am Nordostschweizerischen …
* Weiterlesen…

«Letz fetz»

Kreuzlingen – «The Thunderbirds» treten am 18. Januar im Z88 auf und bringen das Gebäude mit Rock 'n' Roll, Boogie Woogie und Swing zum Beben.

The Thunderbirds sind in Kreuzlingen bereits bekannt. (Bild: zvg)

Mit «The Thunderbirds» präsentiert sich am Samstag, 18. Januar, 21 Uhr, im Z88 eine Band, welche im Raum Kreuzlingen bestens bekannt ist. Die Musikerinnen und Musiker sind seit drei Jahrzehnten unter dem Motto «letz fetz» unterwegs. Der Sound lässt niemanden …
* Weiterlesen…

Filmmusik CD-Taufe

Kreuzlingen/Tägerwilen – Nicolas Borner (Künstlername: Rauschpfeife), der Kirchenmusiker der Pfarrei St.Stefan Kreuzlingen-Emmishofen, lädt zu seiner grossen Filmmusik CD-Taufe an der Orgel in St.Stefan Kreuzlingen-Emmishofen sowie in der Kirche Bruder Klaus in Tägerwilen ein.

Nicolas Borner fasziniert mit Filmmusik, gespielt auf der Orgel. (Bild: zvg)

Nicolas Borner hat sich seit seinem Amtsantritt vor knapp zwei Jahren mit seinen Konzerten einen Namen in der Region gemacht. Regelmässig zeigt er in seiner Orgel Z’Nacht und in seinen Konzerten, was man mit einer Kirchenorgel alles faszinierendes …
* Weiterlesen…

«Im Schutz der Nacht» – Philharmonisches Konzert

Konstanz – Am Freitag, 17. Januar, und Mittwoch, 22. Januar, um 19.30 Uhr, und Sonntag, 19. Januar, um 18 Uhr, findet im Konzil Konstanz ein philharmonisches Konzert unter dem Namen «Im Schutz der Nacht». Die öffentliche Generalprobe ist am 17. Januar, um 9.30 Uhr.

Der Tenor Robin Tritschler ist zu Gast. (Bild: Garreth Wong)

Seine Wertschätzung für den Kollegen zollt der estnische Komponist Arvo Pärt in »Cantus in Memoriam Benjamin Britten«. Die sowjetischen Kommunisten warfen Pärt »westliche Dekadenz« vor und zwangen ihn 1980 zur Emigration. Gleichzeitig ist er einer der meistaufgeführten lebenden Komponisten. …
* Weiterlesen…

Jazz-Jamsessions im Kult-X

Kreuzlingen – Das Ostschweizer Jazz Kollektiv OJK eröffnet die neue Kult-X-Reihe Jazz-Jamsessions am Dienstag, 14. Januar, mit Claude Diallo (Klavier), Rosario Bonaccorso (Kontrabass) und dem Konstanzer Patrick Manzecchi (Schlagzeug). Weitere Daten sind immer am zweiten Dienstag im Monat (ausser zur Sommerpause im Juni, Juli und August).

Claude Diallo am Lucerne Festival. (Bild: Manuela Jans)

Das OJK lädt alle Jazzliebhaber und Musikbegeisterten ein zu einem Dialog. Lebendig, spontan und überraschend kommen sie daher die Abende, an denen Jazz-Profis – und Amateurmusiker gemeinsam einen Klangraum kreieren. Die Jam Band spielt am Anfang der Abende zum Aufwärmen drei …
* Weiterlesen…

Jucker’s Dinner & Art 2020

Tägerwilen – Der Start ins neue Jahr trumpft mit einem kulturellen Highlight auf: Arno Camenisch liest im Jucker’s Boutique-Hotel und Restaurant Linde, Hauptstrasse 96, aus seinem neuesten Buch «Herr Anselm».

Arno Camenisch ist der grosse Virtuose des Abschieds. (Bild: Janosch Abel)

Auch dieses Jahr ist es für die Eventreihe «Dinner & Art», gelungen, hochkarätige Künstler und Performer nach Tägerwilen zu bringen. Lesungen, Konzerte und Theaterstücke stehen am Programm – begleitet von einem Apéro oder besonderen Menüs aus der Natural …
* Weiterlesen…

Neujahrskonzert der Gesellschaft für Musik und Literatur Kreuzlingen

Kreuzlingen – Am Sonntag, 12. Januar, 17 Uhr, tretet das Quantett Johannes Kobelt, bestehend aus Katharina Kobelt, Johannes Kobelt und Adrian Bodmer, im Trösch, Hauptstrasse 42, auf.

«Quantettologie» ist ein einmaliges Musikkonzept in der heutigen Musikwelt. (Bild: zvg)

Mit bisher 14 Konzertprogrammen hat sich das «Quantett Johannes Kobelt» in seinem 45 jährigen Bestehen einen hervorragenden Ruf geschaffen. Auf zahlreichen Instrumenten – es ist ein fast unerreichbarer Schatz an wertvollen und selten zu hörenden Instrumenten – wird …
* Weiterlesen…

Matinee mit Ludwig Hasler

Gottlieben – Gute medizinische Versorgung und Ernährung führen dazu, dass wir alt werden. Schön. Und jetzt? Das fragen sich viele Alte und werden hektisch, denn eigentlich wollten sie nur alt werden, nicht alt sein. Ludwig Hasler setzt hier ein und hält ein Plädoyer für den sinnvollen Einsatz der Kräfte im Alter: Für die Familie, für die Gesellschaft, für die Natur, für die Poesie. Für eine lebenswerte Zukunft in unserer Welt.

Ludwig Hasler. (Bild: Privat)

Ludwig Hasler wurde 1944 in Beromünster geboren, einem historischen Marktflecken im Kanton Luzern. Er studierte Philosophie und Physik, Germanistik und Klassische Philologie. Für seine Essays zur Kulturphilosophie und Zeitkritik erhielt er 1981 den Preis der Goethe-Stiftung 1995 trat er in die Chefredaktion der Zürcher «Weltwoche» …
* Weiterlesen…

Tiefgründige Lieder, Soul, Funk und Rock

Kreuzlingen – Das erste Konzert im neuen Jahr wird im Z88 von Konstanzer Künstlern bestritten. Am Samstag, 11. Januar, ab 21 Uhr, stehen «Godart» und die Sängerin Jutta König auf der Bühne.

«Godart» und die Sängerin Jutta König. (Bild: zvg)

«Godart» – eine Rockgruppe mit Bläser und Herz? Ein bisschen mehr als das. Eine weite Variation von Stilelementen ist dieser Gruppe eigen: Soul, Funk, Rock, ein Hauch Jazz und Reggae. Eine tolle Frauenstimme – Rena, ein knackiger Bass gespielt von Bernd …
* Weiterlesen…

Abschweifer

Kreuzlingen – Ein amüsanter Gedankentrip mit Christof Wolfisberg übers Abschweifen und die Unmöglichkeit, sein Leben zu planen. Am 10. Januar im Theater an der Grenze in Kreuzlinge.

Christof Wolfisberg. (Bild: Beat Allgaier)

Auf einmal müssen alle im Theater höllisch aufpassen, was sie denken. Christof Wolfisberg, die eine Hälfte des Duos «Ohne Rolf», liest ein Skript vor, in dem er beschreibt, was ihm für Schabernack durch den Kopf geht, während er vorliest. Darin steht aber auch, was …
* Weiterlesen…