Kultur

Literarisch-musikalische Matinée: Hermann Hesse

Kreuzlingen – Mit ihrem Programm «Hermann Hesse - Ich war ein Suchender und bin es noch» zeichet Vera Bauer mit Wort und Violoncello ein Lebensbild des Dichters.

Vera Bauer. (Bild: zvg)

In einem poetisch-musikalischen Gesamtkunstwerk, das autobiographische Texte mit Gedichten, Briefen, einem Romanausschnitt und reichhaltiger Musik verbindet, erschafft die Cellistin ein eindringliches, berührendes Portrait des Menschen Hermann Hesse (1877-1962) als Schriftsteller und Zeitzeuge. Von Elternhaus und Kindheit, von den krisenhaften Schul- und Werdejahre bis hin zum …
* Weiterlesen…

Film – Fortuna

Kreuzlingen – Am Donnerstag, 12. Dezember, um 20 Uhr, schliesst das Filmforum KuK mit Fortuna die «Retrospektive Bruno Ganz» ab.

Bild: zvg

Fortuna, eine junge Äthiopierin von 14 Jahren, wird zusammen mit anderen Flüchtlingen von einer katholischen Klostergemeinschaft in den Schweizer Alpen aufgenommen. Dort lernt sie den jungen Afrikaner Kabir kennen, in den sie sich verliebt.
Es ist Winter, und während der Schnee auf die Berge fällt, wird das Kloster …
* Weiterlesen…

Tanzen zu Roboterbeats

Kreuzlingen – Mit Maschinen vernetzte Musiker zelebrieren live improvised electronic dancemusic und bringen Menschen in Bewegung. Zu erleben am Freitag, 6. Dezember, 21 Uhr, im Horst Klub.

(v.l.n.r.) Kafi-D, Marc Jenny und Carlo Lorenzi beim Aufbau des Robot-Bühnensetups. (Bild: zvg)

THE ROBOTS nennt sich das neue Projekt des umtriebigen Ostschweizer Bassisten Marc Jenny. Sie spielen am heute Freitag im Horst Klub, wo er im Frühling bereits mit der Band Knöppel zu Gast war. Neben dem knöppeligen …
* Weiterlesen…

Fetter Sound mit FunKey

Kreuzlingen – Die zehnköpfige Formation FunKey kommt am Samstag, 7. Dezember, 21 Uhr für ein grossartiges Konzert ins Z88.

«Feel the Heat of the FunKey beat!» Bild: zvg

Messerscharfe Bläsersätze, wabernde Gitarrenriffs, fette Soul-, AcidJazz- und Funk-Grooves, und das alles garniert mit zwei aussergewöhnlichen Soul-Stimmen: «Feel the Heat of the FunKey beat!» Die zehn Groove-Akrobaten sind bekannt dafür, ihrem Publikum innert kürzester Zeit eine gehörige Portion Funk & …
* Weiterlesen…

Letzter Klassiker der Filmreihe «Cinema Italiano»

Kreuzlingen – Mit dem Klassiker Ladri di biciclette (1948) schliesst das Filmforum KuK am Freitag, 8. Dezember, die Reihe «Cinema Italiano» ab.

Der Film von Vittorio de Sica gehört zu den italienischen Klassikern. (Bild: zvg)

Antonio (Lamberto Maggiorani) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg endlich die lang ersehnte Arbeit gefunden. Er kann als Plakatkleber arbeiten. Dafür muss er sich ein Fahrrad. Da Antonios Familie das regelmässige Einkommen dringend braucht, machen sie …
* Weiterlesen…

Ein satirisches Feuerwerk

Kreuzlingen – Zwei Frauen und vier Männer klären uns beim KIK – Kabarett in Kreuzlingen 2020 über die Geheimnisse des Lebens auf. Der Vorverkauf startet am 2. Dezember.

Matthias Egersdoerfer. (Bild: zvg)

Timo Wopp (14. Februar), der Geisterfahrer auf deutschen Kabarett-Autobahnen, der «fränkische Rebell» Matthias Egersdöfer (5. März), die stimmgewaltige AnnaMateur und ihre Beuys (25. April), der aus dem ZDF bekannte Christoph Sieber (2. Mai), der faszinierende Schauspieler Josef Hader (29. Oktober) und die 2018 mit dem …
* Weiterlesen…

Kunst zum Erleben

Tägerwilen – Die Reihe art mood startete mit vielfältigen Künstlern in eine neue Runde. An der Vernissage im Hotel Jucker’s in Tägerwilen fand ein Tête-à-Tête von Kunst und Genuss statt. Die Köpfe hinter den Schöpfungen standen der Presse zur Verfügung.

Steffen Kraiss. (Bild: Sandro Zoller)

Dies ist bereits das dritte Jahr in Folge, in dem Künstler aus allen Bereichen über längere Zeit ihre Kreationen in den Räumlichkeiten des Hotel Jucker’s ausstellen können. «Der Raum ist nicht immer mit Seminaren ausgebucht. Die Kunst ist eine schöne Ergänzung, die nicht nur …
* Weiterlesen…

Musikalische Matinée: Trio Arsis

Kreuzlingen – In Ihrem Programm «all‘ongarese» spielen Delaja Mösinger, Viola, Christina Kanett, Cello, und Flurina Sarott, Violine, vom Trio Arsis Werke von Johannes Brahms, George Enescu, Zoltan Kodaly, Miklos Rozsa und Franz Krommer.

Das Trio Arsis spielt Stücke von Johannes Brahms, George Enescu, Zoltan Kodaly, Miklos Rozsa und Franz Krommer. (Bild: zvg)

Die Ungarischen Tänze von Johannes Brahms waren ursprünglich für Klavier zu vier Händen komponiert. Doch bereits Brahms hat einige Tänze für Klavier solo sowie für Orchester bearbeitet. Sein Freund Joseph …
* Weiterlesen…

Kurzfilme von Charles Chaplin

Kreuzlingen – Am Samstag, 23. November, 20 Uhr, präsentiert das Theater an der Grenze das Wanderkino mit zwei Kurzfilmen von Charles Chaplin: The Rink und The Cure.

Charles Chaplin. (Bild: zvg)

Zwei über hundertjährige 16mm-Stummfilmklassiker von Charles Chaplin von 1916/17 – aus der Zeit, als die Bilder laufen lernten und die Wanderkinos durch die Dörfer und Städte zogen – live vertont von Claudia Lindt und Caspar Fries. Ein offenes Ohr für Musik aus allen vier Winden …
* Weiterlesen…

Das grösste Geschenk für Dani Felber

Ermatingen – Genau vor 40 Jahren im Dezember 1979 bekommt der damals 7-jährige Dani Felber ein Kornett geschenkt von einem engen Freund der Familie und selbsternannten Onkel. Was damals noch niemand ahnte, dass dieses besondere Weihnachts-Geschenk sein ganzes Leben prägen würde.

Dani Felber öffnet den Jazz Club in seiner Villa in Ermatingen für alle. (Bild: Matthias Martin)

Den ersten Unterricht auf dem Kornett hat Dani Felber von seiner sehr musikalischen Mutter erhalten, welche als Blasmusik Dirigentin tätig war. Seit nun über 40 Jahren steht der charismatische Trompeter mit seinem Instrument …
* Weiterlesen…