Kultur

Fotos für Sonderausstellung 75 Jahre Stadt gesucht

Kreuzlingen – Im Zusammenhang mit dem Jubiläum 75 Jahre Stadt Kreuzlingen, wird im Museum Rosenegg eine Sonderausstellung zu sehen sein. Dafür werden Fotos gesucht, die zwischen 1947 bis heute in Kreuzlingen aufgenommen wurden.

Luftaufnahme Kreuzlingen.(Bild: archiv)

Am grossen Stadtfest vom 1. Juli bis 3. Juli 2022 feiert Kreuzlingen sich selbst; die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Was in diesen 75 Jahren in Kreuzlingen alles geschah und wie die Bevölkerung ihre Stadt gesellschaftlich, kulturell, sportlich, wirtschaftlich und politisch belebte und entwickelte wird in …
* Weiterlesen…

«Mitmach-Gschichte»

Kreuzlingen – Am Donnerstag, 27. Januar, um 10 Uhr, findet in der Büecherbrugg eine Mitmach-Geschichte statt.

(Bild: zvg)

Susanne Ehrbar erzählt eine Bilderbuchgeschichte für Kinder ab drei Jahren.
Danach spielen und basteln wir miteinander.

Wir bitten Sie um eine Anmeldung. Für die Begleitperson gilt Zertifikats(2G)- und Maskenpflicht.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Wir freuen uns auf einen spannenden Morgen, Ihr Büecherbrugg-Team.

Bodensee TV Programm vom 27. und 28. Januar

Kreuzlingen – Themen: «Vom Berner Haus ins Thurgauer Haus», «Neuer Geschäftsführer Arenenberg» und «Äxgüsi».

(Bild: Pixabay)

Das neue Buch von Werner Lenzin blickt auf die Berner Einwanderer im Thurgau. Landwirt  Robert Neuhaus berichtet von seiner Reise mit dem Traktor zu seinen familiären Wurzeln.

Zudem stellen wir Jack Rietiker, neuer Geschäftsführer auf dem Arenenberg, vor.

Zu guter Letzt: Ein neues Äxgüsi.

Gäste: Werner Lenzin, Robert Neuhaus …
* Weiterlesen…

Schöner Wohnen am See

Thurgau – Am Mittwoch, 26. Januar 2022 um 19.30 Uhr, findet im Museum für Archäologie Thurgau in Frauenfeld ein öffentlicher Vortrag statt. Archäologin Simone Benguerel berichtet über die taucharchäologischen Untersuchungen beim Orkopf im Untersee.

Tauchkampagne 2014 beim Orkopf. (Bild: AATG, Th. Keiser)

Die Archäologin Simone Benguerel berichtet über die vor wenigen Jahren entdeckten Pfahlbauten im Umfeld des Ausflusstrichters des Untersees in den Rhein. Direkt auf der Landesgrenze kamen Überreste von Dörfern aus der Jungsteinzeit und Bronzezeit zum Vorschein. Dank der Jahrringdatierungsmethode konnten die …
* Weiterlesen…

Limit – Expedition zum Rande der Welt

Kreuzlingen – Eine Reise quer durch das Universum – Die 360° Fulldome-Show ab 10 Jahren wird im «Bodensee Planetarium & Sternwarte» gezeigt.

(Bild: bodensee-planetarium.ch)

Die alten Seefahrer hielten das offene Meer für äusserst gefährlich – irgendwo am Horizont musste das Ende der Welt lauern. Die Angst vor dem Absturz über den Rand der Welt segelte immer mit.

Inzwischen weiss man, dass die Erde eine Kugel ist und sich die Welt weit in …
* Weiterlesen…

Schätze aus Glas in Thurgauer Böden

Thurgau – Glas gehört zu den ältesten und robustesten Werkstoffen der Menschheit. Archäologinnen und Archäologen im Thurgau stossen deshalb immer wieder auf kostbare gläserne Funde. Am Museumshäppli im Historischen Museum Thurgau vom Donnerstag, 27. Januar 2022, präsentiert Archäologe PD Dr. habil. Urs Leuzinger jahrhundertealte originale Glasstücke aus dem Thurgau und gewährt anhand deren Geschichte einen umwerfenden Einblick in die gläserne Vergangenheit des Kantons.

Bei heutigen Glasfunden handelt es sich meist um Grabbeigaben. (Bild: zvg)

Glas ist widerstandsfähig und erhält sich in den meisten Fällen gut. Gleichzeitig ist das Material in der Ur- und Frühgeschichte so wertvoll, dass es die Menschen oft rezyklieren und es selten unbeabsichtigt in den Boden gelangt. Am häufigsten …
* Weiterlesen…

Neues Programm «Kreuzlingen entdecken 2022»

Kreuzlingen – Zwischen Februar und November finden 12 Stadtführungen und Vorträge statt, die sich mit historischen, kulturellen, kulinarischen und politischen Themen befassen. Der Flyer «Kreuz-lingen entdecken 2022» liegt ab sofort zum Abholen oder Downloaden bereit.

(Bild: zvg)

Viele der Führungen sind neu wie zum Beispiel «Worauf wir stehen «. Am 23. Februar erläutert der Geologe Andreas Blum mit seinem Vortrag die Beschaffenheit unseres Untergrundes und taucht damit in die Geschichte ein, welche die Landschaft am Bodensee geformt hat.

Weiter geht es am …
* Weiterlesen…

Ausstellung «Ernst Kreidolf – Querbeet»

Kreuzlingen – Am Freitag, 21. Januar, 18 Uhr, und Sonntag, 23. Januar, 15 Uhr, findet im Museum Rosenegg jeweils die Ausstellung «Ernst Kreidolf - Querbeet» statt.

(Bild: zvg)

Ernst Kreidolf (1863-1956) gelangte als Bilderbuchillustrator zu grosser Bekanntheit. Die verspielte und detailgetreue Vermenschlichung seiner Pflanzen- und Tiermärchen bezaubern noch heute Jung und Alt. Wie facettenreich das Werk des in Tägerwilen nahe Kreuzlingen aufgewachsenen Malers ist, wird in der aktuellen Sonderausstellung im Museum Rosenegg deutlich. Die Präsentation vermittelt einen Eindruck …
* Weiterlesen…

«Gestillte Sehnsucht» – Philharmonisches Konzert

Konstanz – Am Mittwoch, 19. Januar, um 19.30 Uhr, sowie am Sonntag, 16. Januar, um 18 Uhr, findet im Konzil Konstanz das erste philharmonische Konzert des 2022 statt.

Lawrence Power. (Bild: Jack Liebeck)

Das fünfte Philharmonische Konzert der Saison und erste im neuen Jahr steht unter dem
Motto «Gestillte Sehnsucht».

Johann Strauß (Sohn), Miklós Rózsa und Jean Sibelius sind die Komponisten der gespielten
Werke dieser Konzertabende.

Das Konzert beginnt mit der Ouvertüre zu »Der Zigeunerbaron« von Johann Strauß, gefolgt
von Miklós Rózsas …
* Weiterlesen…

Partizipatives Fotoprojekt «Fokus auf Leben» feiert Vernissage

Kreuzlingen – Am 29. Januar, 16 Uhr, findet in der Kirche Kurzrickenbach die Vernissage «Fokus auf Leben» statt.

(Bild: zvg)

Seit August sammeln 50 engagierte Fotograf*innen aus Kreuzlingen und Konstanz im Projekt Fokus auf Leben Eindrücke aus ihrem Leben. Eine Woche begleiteten die verteilten Einwegkamera sie in ihrem Alltag, so entstanden bis heute über 1200 Bilder. Mit dem Ende Januar stattfindenden Workshop zur Ausstellungsgestaltung wird der letzte …
* Weiterlesen…