Kultur

Abenteuerliche Wege in den Kunstraum

Kreuzlingen – Eine Videoinstallation aus Singapur und Aquarelle aus Belgrad bringen die weite Welt nach Kreuzlingen. Lika Nüssli und Monica Ursina Jäger sind im Kunstraum zu sehen.

Stipendiumgewinnerin Lika Nüssli malt politisch, feministisch und mit schwarzem Humor. (Bild: Inka Grabwosky)

Eigentlich hatte die Künstlerin Lika Nüssli das grosse Los gezogen. Sie gewann vergangenes Jahr ein Stipendium der Kulturstiftung Thurgau und durfte deshalb sechs Monate lang eine Wohnung und ein Atelier in Belgrad nutzen. Der Lohn reicht …
* Weiterlesen…

Kunst auf Eiern

Kreuzlingen – Spätestens Ostern sollte ein Grund sein, die Leinwand und das Papier gegen Hühner- oder Gänseeier auszutauschen. Gisela Beier ist seit 1991 passionierte Eiermalerin. Ihre Kunstwerke sind jeweils am Kreuzlinger Ostermarkt zu bestaunen.

Gisela Beier hat ihre Leidenschaft im Eier bemalen gefunden. (Bild: zvg)

Das Verzieren von Eiern hat einen wesentlichen Unterschied zum klassischen Malen auf Leinwänden mit Keilrähmen – das Ei ist nicht flach. Gerade dieser Grund schreckt viele davor ab, ein Eierkunstmaler zu werden. Bei Gisela Beier war das nie …
* Weiterlesen…

Kostenloser Rätselspass im Seemuseum

Kreuzlingen – Mit der ganzen Familie Bodenschätzen nachspüren – das ist am Sonntag, 28. März, im Seemuseum kostenlos möglich. Anlässlich des Familiensonntags lädt das Seemuseum zum freien Besuch ein.

Am Sonntag gibt einen Rätselspass für die ganze Familie. (Bild: zvg)

Wie entstehen Gold, Erdöl oder Diamanten? Woher stammen die Rohstoffe in unseren Handys? Wer holt diese aus dem Boden? Und wo landet eigentlich unser Müll? Diese und viele weiteren Fragen werden in der aktuellen Sonderausstellung «BodenSchätzeWerte» von focusTerra …
* Weiterlesen…

Kinderbibelwoche 2021

Kreuzlingen – Die diesjährige ökumenische Bibelwoche findet im Wald statt. Es können auch nur einzelne Nachmittage «gebucht» werden.

Für jeden Nachmittag im Wald muss das Kind wegen Corona einzeln angemeldet werden. (Bild: jplenio/Pixabay)

Die katholische und evangelische Kirchgemeinde laden Kinder ab der 1. Klasse vom 12. bis 16. April zu einer Kinderbibelwoche im Wald ein. Es können auch nur einzelne Nachmittage besucht werden.

Alle Informationen zu dieser besonderen …
* Weiterlesen…

Rhona Mühlebach ist Preisträgerin des Adolf-Dietrich-Förderpreis 2021

Region – Die Thurgauische Kunstgesellschaft vergibt im Dezember zum neunzehnten Mal die Auszeichnung, für die junge Künstlerinnen und Künstler mit einer persönlichen Beziehung zum Thurgau oder die in der Region Konstanz-Singen wohnhaft sind, nominiert werden können. Als Preisträgerin 2021 wurde Rhona Mühlebach ausgewählt, die die Jury mit ihren bild- und erzählstarken Filmarbeiten überzeugte, die dokumentarische Elemente mit fiktionalen Aspekten oder mythischen Ansichten verbinden.

Mühlebachs Filmarbeiten verflechten geschickt Mythos und wissenschaftliche Erkenntnisse. (Bild: Rhona Mühlebach)

Rhona Mühlebachs Filmarbeiten verflechten geschickt Mythos und wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen Biologie und Geografie und schaffen eindringliche, erzählerisch aufgeladene Geschichten. Vergangenes wird neu interpretiert, aktuelles Forschungswissen wird mit historischen Anekdoten konfrontiert, um neue und alternative Darstellungen von …
* Weiterlesen…

«Selbst die Bodenseeregion hat ihre Schattenseiten»

Konstanz – In ihrem Podcast «SeeUngeheur» spricht Pia Wolf über Verbrechen, die sich in der Bodenseeregion zugetragen haben. Kuriose Kriminalfälle stehen dabei ebenso im Zentrum wie das Gedenken an die Opfer.

«Ungelöste Kriminalfälle sind wie eine Art Rätsel, die es zu lösen gilt», beschreibt die Konstanzerin Pia Wolf ihre Faszination für wahre Verbrechen. (Bild: Emil Keller)

Hier in der Bodenseeregion ist es doch so friedlich. Lassen sich da überhaupt genug Verbrechen finden für eine Podcastreihe?
Pia Wolf: Keine Regel ohne Ausnahme. …
* Weiterlesen…

Ein bisschen Spass muss sein

Kreuzlingen – Gestern am «Schmudo» wurde die 50-minütige Show «Fasnacht trotz allem» der Narrengesellschaft Emmishofen das erste Mal im Bodensee-TV ausgestrahlt. Dafür mussten sich die Narren kürzer fassen und hier und da andere Wege gehen.

Alex Wannenmacher und Markus Baiker (rechts) während den Generalproben in der Dreispitzhalle. (Bild: Sandro Zoller)

«Die ursprüngliche Idee war ein Programm à la comedy & dine im kleinen Rahmen im Narrenkeller», erklärt Markus Baiker, Präsident der NGE. Die weiteren Restriktionen hätten aber auch dieses Vorhaben zunichte gemacht. Ganz auf …
* Weiterlesen…

Die digitale Galerie

Kreuzlingen – Das Museum Rosenegg zeigt ab 24. Januar eine virtuelle Kunstausstellung von Philippe Mahler.

Philippe Mahler und Yvonne Istas präsentieren die Ausstellung «Face @ face» im Museum Rosenegg. (Bild: Inka Grabowski)

«Wir haben Ideen, wie wir mit der Situation umgehen können». Yvonne Istas, die Leiterin des Museums Rosenegg, will sich von der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen nicht unterkriegen lassen. «Ursprünglich wollten …
* Weiterlesen…

Wenn das Geschriebene real wird

Region – Pandemic heisst das neuste Buch von Severin Schwendener. Der einzige mit zwei Zürcher Krimi-Preisen ausgezeichnete Autor thematisiert darin ein neuartiges Coronavirus mitten in einem politischen Konflikt zwischen den USA und Venezuela.

Severin Schwendener thematisiert in seinem Buch ein brandaktuelles Thema. (Bild: zvg)

In Chicago wird ein neues Coronavirus entdeckt, an dem Menschen sterben. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC), eine Behörde des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums, holen einen weltbekannten Virologen, den in Zürich lehrenden Briten Jeremy Gordon. Er soll herausfinden, …
* Weiterlesen…

Liebe in Vitrinen

Kreuzlingen - Das Puppenmuseum auf Schloss Girsberg hat seine Ausstellung um ein Drittel erweitert.

Das Puppenmuesum auf Schloss Girsberg hat seine Ausstellungsfläche vergrössert. (Bild: Inka Grabowsky)

«Es war eine wahnsinnige Arbeit, aber das Resultat ist doch sehr schön geworden.»  Kurt Schmid-Andrist zeigt die neue Abteilung des Museums im Souterrain des Haupthauses nicht ohne Stolz. Er und seine Frau Jolanda geben seit einigen Wochen …
* Weiterlesen…