Kultur

Albanische Musik-Stars in der Bodenseearena

Kreuzlingen – Die Kreuzlinger Unternehmerin Shpresa Memedi organisiert am 18. April das erste redblack-Festival für Rap, Hip Hop und Deep House.

Das OK erwartet 6000 Besucher. Von der Stadt und Thomas Niederberger wird es moralisch unterstützt. (Bild: Inka Grabowsky)

Am 3. Januar hörte Shpresa Memedi im Autoradio einen Song des kosovarischen Künstlers DJ Regard und wunderte sich über eine Moderation: Man habe vergeblich versucht, dem albanischen Newcomer einen Auftritt in …
* Weiterlesen…

Orgel Z‘Nacht mit Vokalensemble

Kreuzlingen – Das neue Vokalensemble in der Kirche St. Stefan unter der Leitung von Nicolas Borner sucht neue Sänger und wird am 28. Februar in der Orgel Z‘Nacht in der St. Stefan zu hören sein.

Organist und Dirigent Nicolas Borner am Flügel gründete ein Vokalensemble. Zu hören sind sie am nächsten Orgel Z’Nacht in der Kirche St. Stefan.  (Bild: zvg)

Singen schafft Gemeinschaft. Nach diesem Motto hat Nicolas Borner in der Pfarrei St. Stefan vor über einem Jahr das neue Vokalensemble gegründet. Mit viel …
* Weiterlesen…

«Märchenhaft schön oder schön umständlich»

Salenstein – Am kommenden Sonntag, 1. März 2020, um 13.30 Uhr ist es wieder soweit, die erste der beliebten Kinderführung in historischen Kostümen dieses Jahres findet statt.

Prinzessinnen und Prinzen auf Schloss Arenenberg. (Bild: zvg)

Madame Bure, die Amme des Prinzen Louis Napoléon, öffnet ihre Kleidertruhe. Die Kinder bewegen sich verkleidet in historischen Kostümen durchs Schloss und erfahren wie man zu Zeiten des Prinzen gelebt hat. Gegen Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit ein Erinnerungsfoto von …
* Weiterlesen…

Das Salz der Erde

Kreuzlingen – Am Donnerstag, 27. Februar ist um 20 Uhr im Kult-X-Kino wieder ein Film in der Reihe «fair und nachhaltig» zu sehen: der Dokumentarfilm Das Salz der Erde.

Am Donnerstag, 27. Februar ist um 20 Uhr im Kult-X-Kino wieder ein Film zu sehen. (Bild: zvg)

Sebastião Salgados Bilder bewegen die Menschen seit Jahrzehnten. Der brasilianische Fotograf arbeitet auf allen Kontinenten, für seine Reportagen verbringt er jeweils Monate an einem Ort. Im Lauf der Zeit wurde er Zeuge …
* Weiterlesen…

Jam Session im Kult-X

Kreuzlingen – Der grosse Erfolg der ersten Kult-X-Jam am 14. Januar war eine Überraschung. Zum Beispiel setzte sich als Special Guest der Konstanzer Musiker Jürgen Waidele ans Klavier.

Nächste Jam-Session am Dienstag, 10. März. (Bild: zvg)

«Wir freuen uns sehr auf die zweite Session», sagte Claude Diallo, und mit der zweiten Jam vom 11. Februar wird nahtlos an den Erfolg der ersten angeschlossen. Circa 80 Gäste, davon 20 Teilnehmende, hörten Standards aus allen Genres und Zeiten des …
* Weiterlesen…

Entstehungsgeschichte des Kreuzlinger Vereinswesens

Kreuzlingen – Am Donnerstag, 5. März, 18 bis 18.45 Uhr, findet im Museum Rosenegg eine kurze Führung zur Entstehungsgeschichte des Kreuzlinger Vereinswesens statt.

Begleitveranstaltung zur Ausstellung Vereint. (Bild: zvg)

In der Bundesverfassung von 1848 wurde die Vereinigungsfreiheit gewährleistet. Männerchöre, Blasmusikvereine, Hilfsgesellschaften, Schützenvereine, Turnvereine bestimmten zunächst weitgehend das Angebot.

So entstanden in den drei Dörfern Egelshofen, Kurzrickenbach und Emmishofen schon in der Mitte des 19. Jahrhunderts erste Vereine. In ihrer Geschichte spiegelt sich in …
* Weiterlesen…

Aussergewöhnliches Trio und ein erster Auftritt

Kreuzlingen – Alte und neue Weisen der Kapelle Felix/Erb/Grundbacher sowie die Premiere der «Seeburg Musikanten» gibt es am Samstag, 29. Februar, 21 Uhr, im Z88 zu hören.

(V.l.) Ruth Felix, Thomi Erb und Reto Grundbacher. (Bild: zvg)

Die drei versierten Musiker der Kapelle Felix/Erb/Grundbacher pflegen einen eigenwilligen und abwechslungsreichen Ländlerstil, alte und neue Weisen unter anderem aus dem Appenzell und dem Züribiet. Gepaart mit den unkonventionellen Kompositionen von Thomi Erb schütteln und rühren sie ihren eigenen …
* Weiterlesen…

«Das wahre Glück ist gross … doch leise»

Kreuzlingen – Am Sonntag, 23. Februar, 17.30 Uhr, findet in der Rudolf Steiner-Schule Kreuzlingen eine Stunde des Erinnerns für den Musiker und Menschenfreund Hartmut Wendland statt.

In Erinnerung an Hartmut Wendland. (Bild: zvg)

«Wird ein Musiker nachlässig, richtet er letztlich genauso viel Schaden an, wie ein unaufmerksamer Chirurg.» «Mit dieser provokanten These konfrontierte mich Hartmut Wendland in einem Gespräch vor über 20 Jahren», sagt Tobias Engeli. Messerscharf begründete er seinen Gedanken mit der Eloquenz eines …
* Weiterlesen…

Bunte Matinée

Kreuzlingen – Es liegt im Wesen der Musik, Freude zu bereiten. Diese alte Weisheit wurde an der Bunten Matinée vom Sonntag, 16. Februar, im Torggel Rosenegg auf das Schönste bestätigt.

Fünf sich der Musik verschriebene Kreuzlinger Vereine traten im Torggel auf. (Bild: Erica Seitz)

Fünf der zahlreichen Kreuzlinger Vereine, die sich der Musik oder dem Tanz verschrieben haben, fanden sich zu einem sehr ansprechenden und abwechslungsreichen Programm zusammen.

Die sehr gut ausgewählten Stücke des Handharmonikaclubs Kreuzlingen/Konstanz, der Berner Jodler, …
* Weiterlesen…

Hans Gysi: «Milchruusch»

Kreuzlingen – Das Stück «Milchruusch» wird am Samstag, 29. Februar, 20 Uhr, im Theater an der Grenze, Hauptstrasse 55, aufgeführt. Tickets im Vorverkauf sind über starticket.ch oder Kreuzlingen Tourismus erhältlich. An der Abendkasse können je nach Verfügbarkeit ebenfalls Plätze reserviert werden.

Hans Gisy, voll und ganz in seiner Rolle. (Bild: zvg)

Der Sprachlehrer Jean-Baptiste Kümmel hat damals im Internat nicht nur einen Freund fürs Leben gefunden, sondern auch die Liebe zur Poesie entdeckt. Zusammen mit Gian spinnt er hochfliegende Pläne. Und sie beginnen zu dichten. Im Gegensatz zu Gians Erfolgen …
* Weiterlesen…