Kultur

Schweizer Komödienhit in Bottighofen

Bottighofen – Vier taffe alte Damen und der Traum vom eigenen Dessous-Laden: In der musikalischen Komödie «Altweiberfrühling» geht es um starke Frauen und eine unkonventionelle Geschäftsidee. Die Inszenierung der «zentrumbühne bottighofen» basiert auf dem Schweizer Kultfilm «Die Herbstzeitlosen» und zeigt auf charmante Weise, dass es für einen Neuanfang nie zu spät ist. Das Stück feiert am Freitag, 29. Dezember, Premiere.

Mit einem Dessousladen leisten die vier Damen vehementen Widerstand gegen die Sittenwächter ihres Dorfes. (Bild: Roland Schneiter)

Das Theaterstück «Altweiberfrühling» spielt in einem Schweizer Dörfchen, dessen beschauliche Welt durch vier rebellische Rentnerinnen gehörig ins Wanken gerät. Witwe Martha (Barbara Kesseli) und ihre Freundinnen Lisi (Gisela Stern Konrad), Frieda (Lisa Mattle) …
* Weiterlesen…

Adventsmusik mit Akkordeonklängen

Kreuzlingen – Traditionsgemäss lädt der Handharmonika Club Kreuzlingen und das Konstanzer Akkordeon Ensemble am Sonntag, 17. Dezember, um 17 Uhr, zum gemeinsamen Adventskonzert in die evangelische Stadtkirche Kreuzlingen.

Die Orchester stehen unter der Leitung des Dirigenten Dorin Grama. Die beiden Vereine freuen sich, Zuhörer zum bereits zur Tradition gewordenen Weihnachtskonzert einzuladen. Der Handharmonika Club Kreuzlingen und das Konstanzer Akkordeon Ensemble haben ein festliches Programm zusammengestellt. Man darf sich von den Akkordeonklängen zu weihnachtlicher Musik in der Kirche verzaubern …
* Weiterlesen…

«Music from Ermatingen»

Ermatingen – Seit den Sommerferien proben die Ermatinger Musikantinnen und Musikanten für ihr grosses Konzert am kommenden Sonntag, 17. Dezember. Unter der Leitung ihres langjährigen Dirigenten Stefan Hundertpfund ist wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt worden, um das dritte Adventswochenende musikalisch zu feiern.

Das letzjährige Konzert war ein voller Erfolg. (Bild: zvg)

Gestartet wird mit einem klassischen Stück von Georg Philipp Telemann. Aber auch modernere Stücke wie «My first Love» oder «Music from Chicago» befinden sich auf dem Programm. Solistische Einlagen und besondere Märsche bereichern den Konzertabend.

Erstmals wird die vor 15 Monaten gestartete …
* Weiterlesen…

Machtvoller 70er Jahre Rock

Konstanz – Kadavar sind zweifellos eine der am härtesten arbeitenden und aufstrebensten europäischen Rock-Bands. Das Trio kommt am 19. Dezember in den Kulturladen. Wir verlosen Karten.

Lupus, Tiger und Dragon von Kadavar. (Bild: Elizaveta Porodina)

Kadavar haben vor Kurzem ihr viertes Full-Length-Album «Rough Times» veröffentlicht. Die (Wahl-)Berliner blicken mittlerweile auf eine siebenjährige erfolgreiche Karriere zurück, in der sie stets aus dem Raster gefallen sind. Über 100’000 Facebook Likes und eine beeindruckende Tourhistory u.a. USA, Kanada, Mexiko, …
* Weiterlesen…

Romantische Einstimmung in die Weihnachtszeit

In der Kreuzlinger Basilika St. Ulrich wird es wieder feierlich. (Bild: zvg)

Kreuzlingen – Das gemeinsame Weihnachtskonzert von Pädagogischer Maturitätsschule Kreuzlingen und Pädagogischer Hochschule Thurgau ist für viele Thurgauer ein unverzichtbarer Bestandteil der Adventszeit. In diesem Jahr haben sie einen Grund mehr, am 17. oder 18. Dezember in die Basilika St. Ulrich zu kommen: Auf dem Programm steht das beliebte Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns, das der Komponist 1858 zu seinem Amtsantritt als Organist in der Pariser Kirche La Madeleine geschaffen hatte.

In der Kreuzlinger Basilika St. Ulrich wird es wieder feierlich. (Bild: zvg)

«Die Musik ist süffig und sehr weihnachtlich», sagt Christine Forster, eine der Leiterinnen des gemischten Chors. «Allen Beteiligten macht es sichtlich und hörbar Spass, dieses Oratorium aufzuführen.» An den ersten Gesamtproben habe es schon wunderbar geklungen. Dafür haben …
* Weiterlesen…

Wiedersehen im Theater an der Grenze

Kreuzlingen – Vier Themen bestimmen die Frühjahrssaison auf der Kreuzlinger Bühne: Das Wiedersehen mit alten Bekannten, ostdeutsches Kabarett, ein Kinderstück und die Förderung lokaler Künstler.

«I tre secondi zeigen ihren «Zürich Hauptbahnhof» am 26. Januar. (Bild: zvg)

Die drei Schauspieler der Truppe i tre secondi, die am 26. Januar den Auftakt machen, erfüllen gleich zwei der vier Punkte: Sie sind aus der Region, und sie sind dem Publikum des Theaters an der Grenze gut bekannt. …
* Weiterlesen…

Monkey Muse zum Welt-Affentag

Konstanz – «Monkey Muse» heisst die aktuelle Ausstellung in der Kunstgrenze Galerie, die am Welt-Affentag, 14. Dezember 2017, eröffnet.

Die Austellung Monkey Muse eröffnet zum Weltaffentag. (Bild: zvg)

Mehr als zehn Künstler haben spontan zugesagt und eigens für die Ausstellung zahlreiche Kunstwerke kreiert. Hans Bach, bekannt für seine weiblichen Holzskulpturen, wagt sich an die Affen und verleiht den Wesen Sinnlichkeit und Ausdruck.
Von Simon Dittrich sind mehr als 300 Affen …
* Weiterlesen…

«Liebe in Wort und Klang»

Kreuzlingen – Eine Kooperation zwischen dem Museum Rosenegg und der GML (Gesellschaft für Musik und Literatur Kreuzlingen) veranstalter am Sonntag, 10. Dezember, 11 Uhr, eine Martinèe mit dem Duo Alronk im Museum Rosenegg, Bärenstrasse 6.

Das Duo Alronk begleitet musikalisch das Lesen der Liebesbriefe grosser Komponisten. (Bild: zvg)

Der Moderator, Patrick Weber, Germanist und Schweizer Dichter, liest Liebesbriefe von grossen Komponisten (Mozart, Beethoven, Schumann und Brahms ). Dazu interpretieren Kateryna Timokhina auf der Violine und Anna Artemenko am Flügel deren Werke, welche zeitnah zu den …
* Weiterlesen…

Gepanschte Milch und echte Liebe

Kreuzlingen – Am Donnerstag, 14. Dezember, feiert «Gotthelf – Das Musical» Premiere im Dreispitz. Im musikalischen Spektakel kämpfen Bauern um ihren Käse und zwei Liebende aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten suchen ihr gemeinsames Glück.

Bei den Probearbeiten für das Gotthelf Musical geht es wild zu und her: Hier untermalt das Symphonische Blasorchester Kreuzlingen eine Kampfszene im Wirtshaus. (Bild: Reto Bollinger)

«Hät ichs ihre doch nur gseit» – herzzerreissend betrauert Felix den vermeintlichen Verlust seines Ännelis. In einer Beizenschlägerei wird das Verdingkind verletzt, ihr Gesundheitszustand …
* Weiterlesen…

Walt Whitmans Werk

Am Freitag, 8. Dezember, 20 Uhr, findet eine Buchpräsentation im Bodman Literaturhaus Gottlieben statt. Hierbei liest Thomas Sarbacher den verschollenen Roman: «Das abenteuerliche Leben des Jack Engle» des Autors Walt Whitman. Moderiert von den Verlegern Thomas Böhm und Peter Graf vom Verlag Das kulturelle Gedächtnis.

Die Entdeckung von Walt Whitmans verschollenem Roman ‹Das abenteuerliche Leben des Jack Engle› wurde international als Sensation gefeiert. Im Mittelpunkt steht der Waisenjunge Jack, der auf der Suche nach seiner Herkunft die aufstrebende Stadt New York entdeckt.
Whitmans Roman entfaltet ein Tableau schillernder Charaktere, überraschender Handlungsverwicklungen und Betrachtungen über das Wesen …
* Weiterlesen…