Leserbriefe

Rational, irrational?

Leserbrief Fülllfederhalter

Leserbrief — Jost Rüegg aus Kreuzlingen hat ein paar Worte zur Situation in der Ukraine und dem russischen Präsidenten.

(Bild: Samuel F. Johanns/Pixabay)

Putin ist kein irrational handelndes Staatsoberhaupt, wie zum Teil in den Medien verbreitet. Das war eher Trump. Putin handelt gerissen, brutal und eben rational, wie das bekanntlich die meisten professionellen Verbrecher tun, ob es um Geld, Macht oder Leben geht – bis zum Fall.

Strategie und Biss für die Oberstufen Schulbehörde

Leserbrief

Leserbrief – Dominik Widler aus Kreuzlingen, bittet die Leserinnen und Leser Dario Indelicato in die Oberstufen-Schulbehörde zu wählen.

(Bild: Christine Sponchia/Pixabay)

Ob beim Ausdauertraining oder in der eigenen Firma, nur mit einem klaren Ziel vor Augen, kann dieses erreicht werden.

Dario Indelicato setzt sich und seiner Umgebung klare Ziele und erreicht diese mit Umsicht und Empathie. Er kann sein Umfeld abholen und begeistern. Persönliche Eigenschaften, die es für …
* Weiterlesen…

Unerträglich

Leserbrief

Leserbrief – Jost Rüegg aus Kreuzlingen findet das Verhalten des Westens, in Beziehung zum Ukraine-Krieg, fragwürdig.

(Bild: Devanath/Pixabay)

Es ist unbestritten, dass Putin ein freies Land, die Ukraine oder Teile davon ohne berechtigten Grund militärisch angegriffen hat, jetzt sukzessive zerstört und unschuldige Menschen tötet. Dass die Ukraine früher zur Sowjetunion gehörte ist Geschichte. Da die Ukraine nicht zur Nato,  einem westlichen Verteidigungsbündnis gehört, erhält sie …
* Weiterlesen…

Darum wähle ich Dario Indelicato in die Sekundarschulbehörde

Leserbrief

Leserbrief – Ralf Hartmann aus Kreuzlingen gibt seine Stimme, bei der Wahl in die Sekundarschulbehörde, Dario Indelicato.

(Bild: Pexels auf Pixabay)

Einen Familienmensch mit zielbewusstem Handeln, das braucht die Oberstufen Schulbehörde Kreuzlingen.

Als Familienvater und grösstem Fan seiner Zwillinge, will sich Dario Indelicato in der Oberstufe Kreuzlingen für eine starke Generation einsetzen. Das Duale Schulsystem liegt ihm sehr am Herzen. Damit wir in Kreuzlingen effektiv und effizient …
* Weiterlesen…

Heuchlerische Grossverteiler

Leserbrief – Jost Rüegg aus Kreuzlingen wünscht sich mehr Verantwortung und Solidarität mit einheimischen Produzenten.

(Bild: Pixabay)

In den Medien wird immer wieder das Verhalten von einem Grossteil der Konsumentinnen und Konsumenten thematisiert, die insbesondere bei Lebensmitteln immer nur billigste, oft  ausländische Ware einkaufen, anstatt auf einheimische und/oder biologische Produkte zu  setzen. Die Grossverteiler wie zum Beispiel ALDI, COOP, LIDL und MIGROS verweisen hier …
* Weiterlesen…

Der Preis des Krieges

Leserbrief

Leserbrief – Jost Rüegg aus Kreuzlingen findet es unangebracht, dass in der Schweiz bis jetzt nur ein kleiner Teil der «Oligarchen-Gelder» eingefroren wurden.

(Bild: Free-Photos/Pixabay)

«Geld regiert die Welt.» Dieser banale Satz wird uns im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine einmal mehr ins Bewusstsein gebracht. Wir in der westlichen Welt gehen zu Recht davon aus, dass sich demokratische Gesellschaften auf lange Sicht durchsetzen müssen und auch werden. Weil aber auch in demokratischen …
* Weiterlesen…

Engagement für die Sekundarschulbehörde Kreuzlingen

Leserbrief – Christoph Meier aus Kreuzlingen sieht Dario Indelicato als perfekten Nachfolger von Susan Danubio in der Sekundarschulbehörde.

(Bild: Pixabay)

Am 13. Februar findet die Ersatzwahl in die Sekundarschulbehörde statt. Ein motivierter und engagierter langjähriger Kreuzlinger stellt sich zur Wahl. Es ist Dario Indelicato. Sein Credo lautet: Die Schule ist der wichtigste Baustein im Leben. Um sein Credo auch in die Tat umzusetzen, bringt er den dazu …
* Weiterlesen…

Meinung zum Artikel «Seeseite unterstützt Seethermie»

Leserbrief

Leserbrief – Robert Holzschuh aus Kreuzlingen, findet die Idee, Bodensee und Rhein für die Wärmegewinnung zu nutzen, gut. See- oder Rheinwasser zur Kühlung zu verwenden, sieht er hingegen nicht als sinnvoll an.

(Bild: Bruno /Germany/Pixabay)

Ich bin von der Idee den Bodensee und den Rhein zur Wärmegewinnung zu nutzen begeistert.

Allerdings halte ich gar nichts davon mit See- oder Rheinwasser zu kühlen. Daran krankt auch die Studie des Kantons.

Der Verfasser erwähnt das Problem im Artikel – ‚mit der Klimaerwärmung immer wichtiger‘ – …
* Weiterlesen…

Wohnen im Park der Villa Doldenhof ist einen Witz

Leserbrief – Rebecka Tobler aus Kreuzlingen, ist der Ansicht, dass die dargestellte Situation rund um das Bauprojekt im Park der Villa Doldenhof, nicht ganz der Wahrheit entspricht.

(Bild: zvg)

Das dargestellte Bild in der Zeitungsausgabe entspricht leider nicht der Wahrheit (siehe Bild). Erstens werden die Bäume, die da um das fertige Gebäude gezeigt werden, nicht mehr existieren. Zudem wird kaum «Schnaufplatz» um dieses Gebäude bestehen. Auch einen Park, so wie er in diesem Fantasiebild visualisiert ist, …
* Weiterlesen…

Thurgauer Volk verschaukelt

Leserbrief

Leserbrief – Jost Rüegg, Kantonsrat, aus Kreuzlingen, fühlt sich verschaukelt, da die Steuersenkung um acht Prozent ein Loch in die Kasse reisst, den Steuerzahler aber kaum entlastet.

(Bild: Dirk Wouters/Pixabay)

Mit der am Mittwoch, 8. Dezember, von der Mehrheit des Grossen Rates beschlossenen Steuerfussreduktion um acht Prozent, also von 117 auf 109 Prozent, verliert der Kanton 48 Millionen pro Jahr. An der gleichen Sitzung beschloss der Grosse Rat gleich auch noch die Abschaffung der Liegenschaftensteuer, wobei …
* Weiterlesen…