Leserbriefe

Unseren Boden schützen

Leserbrief – Regula Streckeisen aus Romanshorn spricht sich in ihrem Brief für die Zersiedelungsinitative aus.

Lerserbrief (Bild: Archiv)

Ich weiss, das neue Raumplanungsgesetz bringt bereits positive Massnahmen, welche das verdichtete Bauen fördern und die Zersiedelung bremsen. Aus meiner Sicht braucht es aber noch zusätzlichen Druck, damit die Massnahmen auch wirklich umgesetzt und nicht verschleppt werden. In der Schweiz gibt es zur Zeit noch 400 Quadratkilometer …
* Weiterlesen…

Ein Ja für die Schule mit Tagesstruktur

Leserbrief – Georg Klevenz aus Kreuzlingen sieht in der Schule mit Tagesstruktur einen Gewinn für Kreuzlingen und wüscht sich daher die benötigte Unterstützung.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Im Februar stimmen wir in Kreuzlingen erneut über die Schule mit Tagesstruktur ab. 2016 mit grosser Mehrheit vom Volk genehmigt ist sie eine Kreuzlinger Erfolgsgeschichte.
Die Erfahrungen der letzen beiden Jahre zeigen deutlich, dass das umgesetzte Konzept und das Projekt Schule mit Tagesstruktur gelungen sind. Die …
* Weiterlesen…

Michael Thurau ist der Richtige

Leserbrief – Peter Wiedl erklärt in seinem Brief warum er Michael Thurau für geeignet hält, Bottighofen zu führen.

(Bild: pixelio)

Die nächsten drei Jahre dürfte sich durch Herausforderungen wie die Digitalisierung mehr verändern, als die letzten 20 Jahre. Deshalb empfehle ich den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern, bei der Wahl des neuen Gemeindepräsidenten auf die richtigen Fähigkeiten zu achten: Leadership- und Führungskompetenz, die auch kritische Fragen und ein Nein abdecken …
* Weiterlesen…

Seraina Perini verdient eine ehrenvolle Wahl

Leserbrief – Jürg Kocherhans aus Kreuzlingen wünscht sich auch im zweiten Wahlgang eine hohe Beteiligung und Stimmanzahl für Seraina Perini.

Lerserbrief (Bild: Archiv)

Die Wahl von Seraina Perini zur Schulpräsidentin von Kreuzlingen sollte zur Ehrensache werden. Wir haben mit ihr eine ausgewiesene Kandidatin, welche die Anforderung für die Amtsführung erfüllt. Zudem ist sie eine gut vernetzte Persönlichkeit, welche Kreuzlingen durch und durch kennt. Im ersten Wahlgang errichte Seraina Perini am …
* Weiterlesen…

Warum Beat Müller der richtige Gemeindepräsident für Bottighofen ist.

Leserbrief – Christa Blessing aus Bottighofen unterstützt Beat Müller und seine Forderung nach einem 70 Prozentpensum in ihrem Leserbrief.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Beat Müller stellt sich für die Wahl als Gemeindepräsident zur Verfügung. Er möchte ein Arbeitspensum von 70 Prozent. Warum ist das richtig? Auch der jetzige Präsident übte das Amt mit 70 Stellenprozent aus. Im letzten Jahr konnte er nach eigenen Angaben reduzieren indem er angesammelte …
* Weiterlesen…

Michael Thurau steht zum Milizsystem und zum 50 Prozent Pensum

Leserbrief – Peter Munz aus Bottighofen unterstützt das 50 Prozent Pensum und Michael Thurau in der Gemeindepräsidentenwahl.

Als Bürger und Unternehmer von Bottighofen bekenne ich mich klar zum Milizsystem. Ich möchte eine starke und professionelle Verwaltung und eine Gemeindebehörde, welche frei und unabhängig ist. Somit befürworte ich ein Teilzeitpensum des Gemeindepräsidenten von maximal 50 Prozent. Michael Thurau erfüllt meiner Meinung nach das Anforderungsprofil am besten. Er hat …
* Weiterlesen…

Die Botschaft hör ich wohl!

Leserbrief – Heiri Gantenbein aus Bottighofen erklärt, warum sie das 50 Prozent Pensum für unrealistisch hält.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Eigentlich wollte ich zu der bevorstehenden Wahl eines Gemeindepräsidenten in meinem Alter nicht mehr aüsser, doch es wurmt mich! Können wir uns mit einem halben Präsidenten abfinden? In meinen Augen sieht die Realität doch etwas anders aus.

Ein Gemeidepräsident, der nur die halbe Zeit zur Verfügung …
* Weiterlesen…

Für Verbindlichkeit

Leserbrief – Cornelia Zecchinel aus Kreuzlingen erklärt warum ihrer Meinung nach die Schule mit Tagesstruktur gefördert werden sollte.

Lerserbrief (Bild: Archiv)

Verbindlichkeit ist für Kinder wichtig. Sie sollen wissen wo ihr zu Hause ist, wenn die Eltern arbeiten. Für die Eltern ist Verbindlichkeit in der Betreuung der Kinder ebenso wichtig. Auf die Schule mit Tagesstruktur können sich Kindern, Eltern, Schule , Wirtschaft und die Gesellschaft verlassen. Sie wurde …
* Weiterlesen…

Frauenpower und Kompetenz

Leserbrief – Barbara Jäggi aus Kreuzlingen unterstützt Seraina Perinis begehren Schulpräsidentin zu werden.

(Bild: pixelio)

Das Schulpräsidium Kreuzlingen wird nach rund eineinhalb Jahren mit Turbulenzen jetzt neu besetzt und zwar mit einer starken Frau. Seraina Perini Allemann hat die Kompetenz und das Standing um diese Position zu besetzen. Sie ist fachlich qualifiziert und hat sich auch mit ihrer bisherigen Tätigkeit als ehemaliges Schulbehördenmitglied …
* Weiterlesen…

Will Bottighofen einen Gemeindepräsidenten im Nebenamt?

Leserbrief – Habu Burkard aus Bottighofen äussert seine Meinung zu der Diskussion über das Pensum des Gemeindepräsidenten in Bottighofen.

(Bild: pixelio)

Die Wahl des Gemeindepräsidenten steht vor der Tür. Viel Polemik gab es um das Pensum. Beat Müller hatte von Anfang an klar gemacht, dass es ein Anliegen von ihm ist, seiner Gemeinde vorstehen zu wollen und dies mit einem vergleichbaren Pensum wie es heute ausgeführt wird. Als Gemeinderat …
* Weiterlesen…