Leserbriefe

Erwin Odermatt ins Bezirksgericht

Leserbrief – Markus Thalmann aus Tägerwilen sieht Erwin Odermatt als Bereicherung für das Gericht.

(Bild: pixelio)

Ich habe Erwin Odermatt als engagierten Gemeinderat aus der Nachbargemeinde Kemmental kennengelernt. Über die gemeinsame Tätigkeit im Vorstand des Vereins Kultursee wurde unsere Zusammenarbeit und der Austausch zu den verschiedensten Themen intensiver. Man spürt den vielseitigen beruflichen Rucksack, den er in den letzten 30 Jahren ausübte. Als …
* Weiterlesen…

Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen»

Leserbrief – Sven Frauenfelder aus Kreuzlingen ist dafür, dass Gemeinden und Städten die Möglichkeit des Vorkaufsrechts erhalten.

(Bild: archiv)

Wohnbaugenossenschaften sind ein Erfolgsgeschichte. Vor und nach dem 2.Weltkrieg wurden in zwei Wellen viele Wohnbaugenossenschaften in den Industriekantonen Zürich, Bern und in St. Gallen gegründet. St. Gallen feiert in diesem Jahr bereits das 100-jährige Bestehen und wurde damals von Bundesbetrieben wie der SBB, der PTT und dem …
* Weiterlesen…

Tempo-30-Zonen – nur ein Witz?

Leserbrief – Steffen Binder aus Kreuzlingen fragt sich, warum die Einhaltung von Tempo 30 nicht schärfer kontrolliert wird.

Lerserbrief (Bild: Archiv)

Es ist lobenswert, dass in vielen Wohngebieten in Kreuzlingen Tempo 30 vorgeschrieben ist. Leider halten sich nicht viele daran! Tempo 30 dient dem Schutz der schwächsten Verkehrsteilnehmer: Kinder auf dem Weg zur Schule oder dem Kindergarten, Ältere und Fussgänger generell. Doch viele Autofahrer kümmert es null. …
* Weiterlesen…

Patrick Staub als neuer nebenamtlicher Bezirksrichter

Leserbrief – Werner Spirig aus Bottighofen wählt aus Überzeugung Patrick Staub als nebenamtlicher Bezirksrichter.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Teilamtliche Bezirksrichter sind traditionellerweise Laienrichter, welche die Arbeit der Juristen am Bezirksgericht ergänzen. Sie tragen zu Entscheidungen mit ihrer reichen Lebenserfahrung bei, die sie ausserhalb von Gerichtssälen und Gesetzesbüchern gewonnen haben. Sie müssen belastbare Persönlichkeiten sein und Zeit für ihr Amt und notwendige juristische …
* Weiterlesen…

Erwin Odermatt und Patrick Staub als neue Bezirksrichter

Leserbrief – Christoph Zürcher aus Alterswilen sieht die beiden Kandidaten Erwin Odermatt und Patrick Staub als bestens geeignet für das Amt als nebenamtliche Bezirksrichter.

(Bild: pixelio)

Die bisherigen nebenamtlichen Bezirksrichter Roland Werner und Erwin Imhof treten nicht mehr zur Wahl an. Die SVP des Bezirks Kreuzlingen hat sich mit diesen Vakanzen bereits Ende 2018 befasst und liess ein Anforderungsprofil ausschaffen, das allen Ortsparteien zugestellt wurde. Die interessierten Personen wurden eingehend informiert und deren …
* Weiterlesen…

Sylvesterfreuden

Leserbrief – Elisabeth Hofmann aus Kreuzlingen blickt stehts mit gemischten Gefühlen auf den Silvesterabend zurück.

(Bild: archiv)

Alle Jahre wieder die gleiche kleine Sylvesterfreude. Alle Jahre wieder ein neu angekokelter Teil meines Holzdachgartens. Aber wieder einmal Glück gehabt – kein grösserer Brand meines Holzhauses.

So sehr ich mich mit allen Mitmenschen freue, wenn sie ihre Freude über ein gut bestandenes Jahr und den Beginn eines …
* Weiterlesen…

Patrick Staub – Neu als nebenamtlicher Bezirksrichter

Leserbrief – Aline Indergand aus Altnau wählt am 9. Februar Patrick Staub als nebenamtlicher Bezirksrichter in Kreuzlingen.

Lerserbrief (Bild: Archiv)

Am 9. Februar findet die Erneuerungswahl der nebenamtlichen Richter des Bezirksgerichts Kreuzlingen statt. Dies ist ein Amt, das vor allem durch berufstätige Personen bekleidet wird, die keinen juristischen Abschluss aufweisen. Das hat zum Vorteil, dass die Perspektive der Bezirksrichter durch die nebenamtlichen Laienrichter ergänzt wird. Das …
* Weiterlesen…

Thurgauer Steuerreform – Wir zahlen diese Zeche selber

Kreuzlingen – Die SP und weitere Parteien halten die Senkung der Unternehmenssteuern und die weiteren Massnahmen für nicht tragbar und haben dazu das Behördenreferendum ergriffen.

(Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Am 9. Februar stimmen wir über die kantonale Steuergesetzrevision ab, da die Annahme der nationalen Vorlage «Steuerreform und AHV-Finanzierung», eine Anpassung des kantonalen Steuersystems erfordert.

Die SP und weitere Parteien halten die Senkung der Unternehmenssteuern und die weiteren Massnahmen für nicht tragbar und haben dazu …
* Weiterlesen…

Tägerwiler Kastanienallee betreten auf eigene Gefahr

Leserbrief – Walter Pupikofer aus Tägerwilen sieht nicht ein, dass der WWF sich für kranke Bäume in Tägerwilen einsetzt, die eigentlich zu fällen sind.

(Bild: pixelio)

Einmal mehr machte der WWF wieder mit einer Einsprache gegen die Fällung der kranken Kastanienbäume Castellallee bei der Gemeinde auf sich aufmerksam. Und das machen sie mit Spendegeldern des WWF und lassen sich auf eine Rechtsstreit mit der Gemeinde ein.

Verdient doch der CEO des WWF Schweiz ein …
* Weiterlesen…

Quo Vadis

Leserbrief – David Blatter aus Kreuzlingen findet, dass ein wirklicher Friede unter den Kreuzlinger Katholiken nur dann entstehen kann, wenn die Bedürfnisse, Anliegen und Wünsche aller Seiten gehört werden.

(Bild: archiv)

Wohin geht die Reise? Von einem Scherbenhaufen und von neuem Aufruhr in der katholischen Kirchgemeinde wird berichtet. Leider werden Hintergründe solcher Auslöser zu wenig durchleuchtet. Zurecht wird die Frage gestellt, wo Fehler passierten. Sind diese bereits vor Jahren mit der hartnäckigen Vorgehensweise der Dialoggruppe oder mit dem …
* Weiterlesen…