Leserbriefe

Gemeinderatswahlen Kreuzlingen: Wählen Sie EVP!

Leserbrief – Brigitte Haldimann-Stettler aus Kreuzlingen schildert, warum die Liste 6 in die Urne gelegt werden sollte.

(Bild: archiv)

Warum? Weil alle Kandidierenden der EVP vertrauenswürdige und unabhängige Persönlichkeiten sind, die sich engagiert im Gemeinderat einsetzen werden!
Die EVP ist der bürgerlichen Listenverbindung nicht beigetreten, weil die Vertreterinnen und Vertreter der EVP ihre Aufgabe im Gemeinderat gerade darin sehen, rechten und linken Politikern aufmerksam und respektvoll zuzuhören. Die …
* Weiterlesen…

Gemeinderatswahlen Kreuzlingen: Liste 7

Leserbrief – Dominik Hasler, aus Kreuzlingen, hat ein Interesse als Steuerzahler, dass die Steuergelder effizient eingesetzt werden.

(Bild: archiv)

Als Steuerzahler in Kreuzlingen habe ich ein Interesse daran, dass die Steuergelder effizient eingesetzt werden. Die CVP-Fraktion im Gemeinderat der Stadt Kreuzlingen hat im Zusammenhang mit dem geplanten Neubau des Stadthauses bereits Mitte 2018 eine schriftliche Anfrage an den Stadtrat eingereicht und angefragt, ob es konkrete Interessenten für …
* Weiterlesen…

Leben braucht Bäume – gerade in der Stadt

Leserbrief – Alexandra Simianer, aus Kreuzlingen, verlangt mehr Verantwortung auf Seiten der Politik und Verwaltung zum Thema Bäume.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Bäume sind gut für Mensch und Umwelt – gerade in der Stadt! Bäume wirken als Luftfilter, reduzieren Lärmbelästigung, absorbieren Hochwasser, binden Klimakiller, spenden essentiellen Lebensraum für in der Schweiz gefährdete Flora und Fauna und sie bieten Schatten (was die Temperaturen in der Stadt um 4°C …
* Weiterlesen…

Für eine starke Mitte

Leserbrief – Gerhart Lehmann, aus Kreuzlingen, wünscht sich weiterhin die CVP als starke Mitte im Gemeinderat.

Lerserbrief (Bild: Archiv)

«Wenn das Rad sich drehen soll, dann sorge für eine starke Mitte». Diese fernöstliche Lebensweisheit gehört zum Selbstverständnis der CVP. Jetzt stehen Gemeinderatswahlen an. Die Parteien profilieren sich, die Aussagen aber gleichen sich allenthalben. Die bekannten Ziele für die Stadt sind bekannt, und alle Parteien nehmen sie …
* Weiterlesen…

Freie Liste und Grüne sind nicht wählbar!

Leserbrief – Markus Stotz aus Kreuzlingen findet, dass die Liste 1 nicht in den Gemeinderat wählbar ist.

(Bild: pixelio)

Als Detaillist seit mehr als 25 Jahren im Zentrum Kreuzlingen tätig, ist die Liste 1 für mich nicht in den Gemeinderat wählbar. Was soll eigentlich das ganze «Theater» um die einseitige Verkehrsführung am Boulevard? Für mich nichts als eine «Schnapsidee».

Wenn es einmal wieder gute Fachgeschäfte und viele Passanten an der …
* Weiterlesen…

Unternehmerisches Denken im Gemeinderat

Leserbrief – Roger Cotting aus Kreuzlingen will Unternehmer Marc Portmann auch in der kommenden Legislatur im Gemeinderat sehen.

(Bild: archiv)

Mit ideologischen Ideen und sozialen Anliegen allein ist kein Staat zu machen. Beides braucht es und beides hat seine Berechtigung. Aber als Grundlage für unser Wohlergehen muss auch der Wirtschaftlichkeit Rechnung getragen werden. Wer ist dafür besser geeignet als ein junger, erfolgreicher Unternehmer wie Marc Portmann? Er hat …
* Weiterlesen…

Pia Donati ist meine Wahl!

Leserbrief – Paul Stähli aus Kreuzlingen wählt FDP-Co-Präsidentin Pia Donati, denn sie ist eine äusserst vielseitige Frau mit breiten Interessen, Management-Erfahrung und verschiedenen Tätigkeiten.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Wenn Sie die Liste 5 der Gemeinderatswahlen anschauen, so finden Sie auf Position 5.08 Pia Donati, Pflegefachfrau. Die Berufsbezeichnung täuscht. Pia Donati ist eine äusserst vielseitige Frau mit breiten Interessen, Management-Erfahrung und verschiedenen Tätigkeiten, sie ist beispielsweise auch Dozentin an einer Fachhochschule. Ihre Fähigkeiten zeigt …
* Weiterlesen…

Warum ich in der CVP bin

Als zugewanderter und mittlerweile eingebürgerter Deutscher war ich anfangs überrascht, wie vielfältig die Schweizer Politiklandschaft ist. Überzeugt hat mich am Ende die CVP als Partei der Mitte. Sie verknüpft bürgerliche Werte und Tugenden mit einem Sinn für das Machbare im Umweltschutz und einem wachen Auge für notwendige soziale Fortschritte.
Die CVP …
* Weiterlesen…

Bezahlbarer Wohnraum

Leserbrief – Philipp Herzog aus Kreuzlingen wählt sozialdemokratisch, denn die SP steht für bezahlbaren Wohnraum ein.

Lerserbrief (Bild: Archiv)

Kreuzlingen ist das Zürich des Thurgaus. Nicht nur, weil Kreuzlingen die grösste Schweizer Stadt am lokalen Seeufer ist, sondern auch, weil die Wohnungsmieten im kantonalen Vergleich den unrühmlichen ersten Platz belegen.

Laut der Dienststelle für Statistik des Kantons liegen die durchschnittlichen Mietzinse in Kreuzlingen gute fünf Prozent höher …
* Weiterlesen…

Solide und gesunde Finanzen

Kreuzlingen steht auf solidem Grund mit den Finanzen. Das soll so bleiben. Im Gemeinderat von Kreuzlingen sitzen liberale Politiker, die wissen, dass die Gelder nur gesprochen werden sollen, wenn Bedarf vorhanden ist und dass die finanziellen Mittel auch vorhanden sein müssen. Nur so wird Kreuzlingen die Finanzen im Lot halten …
* Weiterlesen…