Marktinfos

Tatort Thurgau

Kreuzlingen – Es ist noch kein Jahr her, seit der Kreuzlinger Buchautor Joel Dominique Sante seinen neuesten Kriminalroman veröffentlicht hat. Ein Verbrechen, das in der Umgebung von Romanshorn geschehen ist (Tatort Thurgau – Tiefer Fall). Am 1. März ist bereits sein viertes Werk der Thurgauer Krimireihe im Buchhandel erhältlich.

Der Kreuzlinger Autor veröffentlicht das vierte Buch seiner Krimireihe. (Bild: zvg)

Dieses Mal haben es die Kripobeamten der Kantonspolizei Thurgau mit einem aussergewöhnlichen Todesfall in Waldingen (ein fiktiver Ort im Westen von Mostindien) zu tun, dessen Spuren sogar bis in den Vatikan in Rom führen. Den ermittelnden Beamten der …
* Weiterlesen…

Erste Erfahrungen mit der Stellenmeldepflicht

Kreuzlingen – Die Stellenmeldepflicht löste im Vorfeld ihrer Einführung am 1. Juli gemischte Gefühle aus, sowohl seitens Arbeitgebenden als auch beim Amt für Wirtschaft und Arbeit Kanton Thurgau. Erstmals reflektierten nun das AWA und der Frauenfelder Arbeitgeber Baumer Electric AG gemeinsam ihre Erfahrungen mit der Stellenmeldepflicht.

V.l.n.r.: Gerold Eger, Werkleiter/Geschäftsführer Baumer Electric AG, Marco Schaffner, Leiter Personal Baumer Electric AG, Daniel Wessner, Leiter Amt für Wirtschaft und Arbeit und Heinz Erb, Leiter RAV Thurgau an der gemeinsamen Medienorientierung. (Bild: zvg)

Anlässlich der Medienkonferenz des AWA Thurgau bei der Baumer Electric AG in Frauenfeld kamen positive …
* Weiterlesen…

Alles für die perfekte Immobilie

Kreuzlingen – In knapp zwei Monaten ist es wieder soweit – vom 22. bis 24. Februar 2019 geht die Thurgauer Informationsplattform für alle Immobilien- und Bauinteressierte im Dreispitz in Kreuzlingen in die siebte Runde. Die Besucher erwartet eine grosse Themenvielfalt und Topaussteller.

Die Verantwortlichen der Immozionale Thurgau präsentieren den neuen Auftritt. (Bild: zvg)

Immobilien, Finanzierung und Beratung
Der Ausstellungsschwerpunkt hält vertiefende Informationen und eine professionelle Beratung zum Erwerb von Immobilien und Finanzierungsmöglichkeiten bereit. Und alle, die sich mit dem Gedanken tragen, die eigene Immobilie zu veräussern, treffen hier auf Experten für Gutachten …
* Weiterlesen…

Clever essen schont die Umwelt

Kreuzlingen – Schweizerinnen und Schweizer belasten beim privaten Konsum mit der Ernährung die Umwelt am stärksten. Rund 30 Prozent der Belastung entfallen auf Essen und Getränke – gefolgt von den Bereichen Mobilität und Wohnen. Ein bewusster Konsum von Fleisch trägt am meisten dazu bei, bei der Ernährung die Umweltbelastung zu senken.

Für den Genuss saisonale Nahrungsmittel aus der Region sind weder lange Transportwege noch Gewächshäuser nötig. (Bild: zvg)

Einkauf und Genuss von Nahrungsmitteln setzen sich aus vielen, oft täglichen Einzelentscheiden zusammen. So bieten sich auch unzählige Möglichkeiten, eines bewussten Verhaltens. Wer an ein paar Regeln beim Einkaufen denkt, trägt sehr …
* Weiterlesen…

Mehrere Fälle von Keuchhusten im Thurgau

Kreuzlingen – In der Region Frauenfeld und Aadorf wurde bei mehreren Schülerinnen und Schülern Keuchhusten (Pertussis) nachgewiesen. Keuchhusten ist für Kinder und Erwachsene eine lästige Erkrankung, aber in der Regel ungefährlich. Für Säuglinge unter zwölf Monaten kann es jedoch zu Komplikationen oder schwerwiegenden Problemen führen. Bei genügendem Impfschutz ist das Übertragungsrisiko deutlich eingeschränkt.

Für Kinder unter 12 Monaten ist die Krankheit besonders gefährlich. (Bild: Andreas Morlok /pixelio.de)

Vergangene Woche sind in der Region Aadorf mehrere Personen an Keuchhusten erkrankt. Wenige Tage danach wurde das Amt für Gesundheit auch über Fälle aus der Region Frauenfeld in Kenntnis gesetzt.

Bei Verdacht Kinder- oder Hausarzt aufsuchen

Keuchhusten …
* Weiterlesen…

Schattenseiten der Kindheit

Kreuzlingen – Psychische Krankheiten bei Kindern gelten als ein Tabu-Thema. Obwohl sich dies in den vergangenen Jahren gebessert hat, sind die Worte Kinder in Verbindung mit Psychiatrie vielen unangenehm. Dr. Med. Bruno Rhiner, Chefarzt der Kinder- & Jugendpsychiatrie bei den Psychiatrischen Diensten Thurgau, und eine betroffene Mutter erklären, warum dieses Thema Beachtung verdient hat.

Einige Eltern verlieren im Schatten und der Hektik des Alltags den Anschluss an ihre Kinder. (Bild: pixplosion/pixelio)

Julia Krämer (Name geändert) hatte bis vor knapp einem Jahr nichts mit Kinder- und Jugendpsychiatrie zu tun. Sie lebt in Kreuzlingen, hat zwei Jobs und ist alleinerziehende Mutter von zwei Söhnen. «Ich …
* Weiterlesen…

HIV Test für Zuhause

Weinfelden – Der erste HIV Selbsttest wird schon seit einiger Zeit in den Medien diskutiert. Nun kann er in einer Teststelle in Weinfelden auch gekauft oder per Post nach Hause bestellt werden.

Einen HIV Test ohne peinliches Ärztegespräch ganz einfach Zuhause machen. (Bild. zvg)

Die Gründe, weswegen ein HIV-Test durchgeführt wird, sind sehr unterschiedlich. Einige machen den Test, weil sie in einer neuen Partnerschaft sind und sich vor dem ersten ungeschützten Geschlechtsverkehr testen möchten. Andere wünschen nach ungeschütztem Sex mit einem …
* Weiterlesen…

«Perspektive in schweren Zeiten»

Kreuzlingen – Palliative Care – ein Begriff in Aller Munde. Die vier Vorträge des ersten Semesters der Erwachsenenbildungsreihe Fokus der Kirchgemeinde Kreuzlingen-Emmishofen gehen diesem Thema in Vortrag und Gespräch auf den Grund.

«Perspektive in schweren Zeiten» – Wenn die Hilfe am meisten gebraucht wird. (Bild: Albrecht-E.-Arnold_pixelio)

Ob betagt oder jung, bei jeder oder jedem kann unvermittelt eine unheilbare, lebensbedrohliche oder chronisch fortschreitende Erkrankung auftreten. Wie werden Menschen, die von einer nicht mehr heilbaren Krankheit betroffen werden, betreut? Welche Facetten an Bedürfnissen …
* Weiterlesen…

Abschied mit Wehmut

Kreuzlingen – Seit über 130 Jahren verkauft das Familienunternehmen Pfaendler an der Hauptstrasse Uhren und Schmuck. Damit ist auf Ende Jahr Schluss. Fachkräftemangel aber auch erschwerte Bedingungen am Standort und der Wandel des Einkaufsverhaltens sind die Hauptgründe für die Schliessung des Traditionsgeschäfts.

Caroline Andres und Vater Dieter vor ihrem bekannten Uhrengeschäft. (Bild: sb)

Was ab Januar 2019 mit dem Laden geschieht, steht noch nicht fest. «Erst mal machen wir den Abschluss, dann sehen wir weiter», sagt Geschäftsführerin Caroline Andres. «Ich freue mich auf jeden Fall darauf, mehr Zeit für mich selbst zu …
* Weiterlesen…

Weiterhin sehr gute Finanzlage der Schulgemeinden

Kreuzlingen/Thurgau – Die Schulgemeinden im Kanton Thurgau verfügen weiterhin über eine ausgezeichnete Finanzlage. Die Schülerzahlen sind auch im vergangenen Jahr gestiegen. Die Steuerbelastung ist durchschnittlich gesunken. Dies ist der soeben erschienenen Broschüre «Schulfinanzen 2017» des Amts für Volksschule zu entnehmen.

(Symbolbild: Archiv)

Bereits zum dritten Mal in Folge sind die Schülerzahlen in den Thurgauer Regelschulen im vergangenen Jahr gestiegen. Wie aus der Broschüre «Schulfinanzen 2017» hervorgeht, sind die Schülerbestände um 0,3 Prozent gewachsen. Somit besuchten 28’900 Kinder und Jugendliche die Regelschulen. Im Gegensatz zur Primar- und Sekundarstufe gab es …
* Weiterlesen…