Region

Ostschweizer Regierungskonferenz fordert Aufnahme weiterer Projekte in STEP Nationalstrassen

Thurgau/Bern – Heute hat Bundesrätin Simonetta Sommaruga eine Regierungsdelegation der Ostschweizer Kantone empfangen. Gemeinsam haben sie die Ausbauvorhaben im Rahmen des Strategischen Entwicklungsprogramms (STEP) Nationalstrassen diskutiert. Die Ostschweizer Regierungskonferenz (ORK) setzt sich dafür ein, dass der Bund bis 2040 weitere für die Ostschweiz wichtige Projekte einbindet.

(Bild: zvg)

Am Montag reiste eine Delegation von zehn Ostschweizer Regierungsvertreterinnen und Regierungsvertretern nach Bern. Sie haben sich mit der Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK), Bundesrätin Simonetta Sommaruga, ausgetauscht. Zentrales Thema des Austausches waren die einzelnen Projekte des Strategischen Entwicklungsprogramms (STEP) Nationalstrassen. Die …
* Weiterlesen…

Strassensperrung Bruster-Waldhof in Langrickenbach

Langrickenbach – Ab Montag, 20. Juni, bis Freitag, 24 Juni, muss der Strassenabschnitt zwischen Bruster und Waldhof in Langenrickenbach für Sanierungsarbeiten vollständig für den Verkehr gesperrt werden.

(Bild: zvg)

Von Anfang März 2021 bis August 2021 wurden am Strassenabschnitt der Kantonsstrasse 115 zwischen Bruster und Waldhof in Langrickenbach umfangreiche Strassenrohbauarbeiten ausgeführt. Nun stehen die Fräs- und Asphaltierarbeiten für die Deckschicht sowie das Applizieren der Markierung an. Dafür muss der Strassenabschnitt von Montag, 20. Juni bis Freitag, …
* Weiterlesen…

Die Arbeitslosenquote sinkt im Kanton Thurgau auf 1.9 Prozent

Thurgau Per 31. Mai registrieren die drei Thurgauer RAV-Zentren 2'926 arbeitslose Personen. Damit sind 151 Personen weniger arbeitslos als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sinkt von 2 auf 1.9 Prozent. Bei den Stellensuchenden ist ebenfalls ein leichter Rückgang zu verzeichnen.

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton sinkt. (Bild: Archiv)

Im Vorjahresvergleich ist die Abnahme der Stellensuchenden wiederum beachtlich. Im Mai 2021 haben bei einer Quote von 4.9 % 7’536 Personen eine Stelle gesucht. Ende Mai 2022 beläuft sich diese Zahl noch auf 5’967, was einer Abnahme von 1’569 Stellensuchenden …
* Weiterlesen…

Das Staatsarchiv wird digital

Thurgau – Die Digitalisierung ist in aller Munde. Auch das Staatsarchiv wird jetzt digital, indem es von der kantonalen Verwaltung neuerdings digitale Akten übernimmt, elektronisch archiviert und zugänglich macht. Zudem digitalisiert und veröffentlicht das Staatsarchiv von sich aus analoge Akten, die schon seit Jahren, Jahrzehnten oder Jahrhunderten in seinen Magazinen liegen. Bei rund 50 Millionen Einzeldokumenten stellt sich allerdings die schwierige Frage, was davon digitalisiert werden soll.

Der Digitalisierungsverantwortliche Adrian Oettli (rechts) erklärt, wie das Thurgauer Staatsarchiv im Unterschied zu anderen Archiven detaillierte Beschreibungen der Ansichtskarten erfasst hat. In der Mitte Regierungsrat Walter Schönholzer, links Staatsarchivar André Salathé. (Bild: zvg)

Die kantonale Verwaltung Thurgau digitalisiert sich, wie Regierungsrat Walter Schönholzer an einer Medienkonferenz am Freitag, 10. …
* Weiterlesen…

10 Fiat Topolino machen die Bodensee-Region unsicher

Kreuzlingen/Bodensee – Vom 16. bis 20. Juni ist die Squadra Topolino Bern wieder auf Reise. Dieses Mal steuern sie diverse Orte und Sehenswürdigkeiten in der Region Bodensee und im Schwarzwald an.

(Bild: zvg)

Vom 16. bis 20. Juni sind wir, Squadra Topolino Bern, auf unserer Sommerausfahrt in der Region von Zurzach, Schaffhausen, Stein am Rhein, Kreuzlingen / Konstanz bis zum Mindelsee unterwegs und um das Hinterland am Bodensee zu erfahren und zu befahren. Auch wenn wir ein Bisschen langsam unterwegs …
* Weiterlesen…

Rechnungsgemeindeversammlung der Salensteiner Bürgergemeinde

Salenstein – Am 31. Mai fand die Rechnungsgemeindeversammlung statt.

Das Holzlager im Werkhof genügt bald nicht mehr. (Bild: zvg)

Am letzten Tag des Monats Mai waren die Bürgerinnen und Bürger aus Salenstein aufgerufen die Rechnungsgemeindeversammlung zu besuchen. 25 Personen, darunter ein Jugendlicher ohne Stimmrecht, folgten diesem Aufruf und wurden zum Auftakt des Abends von Wirtin Heidi Lutz im …
* Weiterlesen…

Rücktritte im Amtsarztdienst Thurgau

Thurgau – Dr. med. Felix Fröscher, Eschenz, tritt per 30. Juni als Amtsarzt zurück. Dr. med. Alfred Schweizer, Weinfelden, tritt ebenfalls als Amtsarzt per 30. Juni zurück, allerdings mit der Bereitschaft, seine Tätigkeit als Springer für Nacht- und Wochenenddienste bis zum 30. Juni 2023 zu verlängern.

(Bild: Pixabay)

Das Departement für Finanzen und Soziales (DFS) dankt den zurücktretenden Amtsärzten für die langjährige Zusammenarbeit. Sie haben viele Jahre mit hoher Flexibilität und Engagement ihren Dienst gemacht und auch ausserhalb der Büroarbeitszeiten viele Einsätze zusammen mit der Staatsanwaltschaft und der Polizei absolviert.

In der Amtsarzttätigkeit stellen sich anspruchsvolle …
* Weiterlesen…

Kennen Sie den Wert und die Bedeutung der Saisonalität?

Thurgau – Viele Gemüse- und Früchtesorten sind das ganze Jahr über erhältlich. Das ist einerseits der guten Lagerung, andererseits auch den Importen aus dem Ausland zu verdanken. So sind sich die Konsumenten*innen gewöhnt, dass Tomaten im Winter verfügbar sind und hinterfragen auch nicht, die Auswirkungen ihres «Ganzjahreskonsums».

Kirschen. (Bild: Schweizer Obstverband)

Wer einen eigenen Garten hat, weiss, Pflanzen wachsen von Natur aus nur zu bestimmten Zeiten im Jahr. Die Wachstumsphase ist abhängig von Temperatur und Niederschlag sowie Tageslänge und Licht. Es ist also nicht natürlich, dass Tomaten, Gurken und Co. auch im Winter verfügbar sind. Alle, …
* Weiterlesen…

Zonenplanänderung Schule Langrickenbach

Langrickenbach – Die Mitwirkungsfrist betreffend Zonenplanänderung Schule Langrickenbach läuft noch bis zum 12. Juni.

(Bild: Achiv)

Während der Mitwirkungsfrist vom 23. Mai bis 12. Juni können Anregungen zum Entwurf der Zonenplanänderung eingereicht werden. Anregungen sind in schriftlicher Form an den Gemeinderat Langrickenbach, Im Baumgarten 1, 8585 Langrickenbach, zuzustellen. Diese Mitwirkung ist kein Einspracheverfahren, sondern dient der allseitigen Information sowie der Mitwirkung der Bevölkerung.

Weitere …
* Weiterlesen…

Tag der offenen Gärten

Tägerwilen/Konstanz – Die Projektgruppe «Grün in Konstanz» lädt am Sonntag, 29. Mai, Gartenliebhaberinnen zum Besuch ihrer privaten Paradiese und Refugien in Tägerwilen und in Konstanz ein. Die Gartenpforten sind von 14 bis 19 Uhr geöffnet.

Elfie Eraths Garten in Tägerwilen. (Bild: zvg)

Eine Gruppe Konstanzer Frauen öffnete 2005 ihre Gärten für Besucher. Sie waren die ersten, die nach englischem Vorbild ihre privaten Gärten in der Bodenseeregion öffneten. Die Tradition wird von der Gruppe «Grün in Konstanz» weiter geführt. Private Gärten sind Ausgangspunkte um Gartenkultur …
* Weiterlesen…