Region

Chriesifäscht Salenstein abgesagt

Salenstein – Das Organisationskomitee sieht sich gezwungen, das «Chriesifäscht» 2021 Corona-bedingt abzusagen.

(Bild: klimkin/Pixabay)

Aufgrund der weiterhin grossen Unsicherheiten bezüglich der Durchführung grösserer Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Coronapandemie sieht sich das Organisationskommitee schweren Herzens gezwungen, das ursprünglich für den 17. Juli geplante «Chriesifäscht» in Salenstein abzusagen.

Bedauerlicherweise erscheint eine Gestaltung des in der Region beliebten Fests rund um die Kirsche mit …
* Weiterlesen…

Ausbau der Radstellplätze am Bahnhof

Konstanz – Die Stadt Konstanz baut das Angebot an Radabstellplätzen am Bahnhof aus. Geplant ist eine Parkstation für 600 Räder, im Umfeld sogar insgesamt 1400 Abstellplätze.

Das geplante Radparkhaus ist ein Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Bahn und Konstanz. (Bild: volkan ugur/Pixabay)

Der kontinuierliche Ausbau von Radabstellplätzen trägt zur Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen bei und ist somit ein wichtiger Baustein einer umweltfreundlichen Konstanzer Verkehrspolitik. Eine Bedarfsanalyse hat ergeben, dass der Gesamtbedarf an Abstellmöglichkeiten im Bahnhofsumfeld bei rund 1400 …
* Weiterlesen…

Zweiter Wahlgang nötig

Tägerwilen - In Tägerwilen erhielt keiner der drei Kandidierenden für den freien Gemeinderatssitz die absolute Mehrheit

Nach dem ersten Wahlgang liegt Rebecca Fässler vorne. (Bild: zvg)

Es war ein knappes Rennen bei der Wahl in den Tägerwiler Gemeinderat, bei dem keiner der drei Kandidierenden am Sonntag das absolute Mehr erreichte. Bei 1311 eingegangenen Wahlzettzeln waren gleich viele gültig, das absolute Mehr betrug 656 Stimmen. Am …
* Weiterlesen…

Nachfrage nimmt ab

Thurgau – Derzeit werden im Kanton Thurgau 3500 Personen pro Tag geimpft, so viele wie noch nie. Allerdings nimmt die Nachfrage nach Impfterminen ab. Entsprechend wird ab Mitte Juli an Sonntagen nicht mehr geimpft.

Im Kanton Thurgau laufen die Impfungen auf Hochtouren. (Bild: Spencer Davis/Pixabay)

Im kantonalen Impfzentrum Weinfelden sind derzeit vierzehn Impfspuren in Betrieb, in Frauenfeld vier. Gleichzeitig läuft die Impfkampagne durch die mobilen Impfteams in Betrieben, die sich dafür angemeldet haben, auf Hochtouren. Zusammen mit den übrigen Impfkanälen, etwa den Hausarztpraxen, …
* Weiterlesen…

Sechste Thurgauer Akkordeontage

Region – Die Akkordeontage finden von Donnerstag, 17. Juni, bis Sonntag, 20. Juni, in Kreuzlingen, Arbon und Romanshorn statt.

Daniel Mille. (Bild: zvg)

Frankreich bildet einen Schwerpunkt in der sechsten Ausgabe der Akkordeontage. Clara Moreau interpretiert im Seemuseum in Kreuzlingen Chansons, und der zu den bekanntesten Akkordeonisten Frankreichs zählende Daniel Mille ist in einer Solomatinée im Seemuseum sowie mit seinem aussergewöhnlichen Pizzolla-Programm Im Presswerk in Arbon zu hören. …
* Weiterlesen…

Geld fliesst, Verkehr stockt

Bottighofen – Die Bottighofer Bürgerinnen und Bürger hatten vergangenen Mittwochabend über Kreditanträge in Höhe von 1,3 Millionen Franken zu entscheiden. Finanziell kann sich die Gemeinde am See die Investitionen leisten: 2020 nahm sie einen Ertragsüberschuss von rund einer Million Franken ein.

«Sachbeschädigungen haben uns zur Installation von Überwachungskameras am Hafen bewogen», erklärte Matthias Hofmann (rechts). (Bild: Emil Keller)

«Wir können finanziell auf ein erfreuliches Jahr 2020 zurückblicken», eröffnete Gemeindepräsident Matthias Hofmann die Rechnungsversammlung im Dorfzentrum Bottighofen. Grund hierfür war ein Ertragsüberschuss von 1’028’688 Franken. Raphael Lüscher vom Ressort Finanzen erläuterte …
* Weiterlesen…

Freie Impftermine in Weinfelden

Thurgau – Dank der grossen Impfstofflieferungen und dem Ausbau der Kapazitäten des kantonalen Impfzentrums Weinfelden erhalten Thurgauer Impfwillige in kürzester Zeit Termine in Weinfelden. Länger muss in Frauenfeld gewartet werden. Damit Termine auch während der Sommerferien wahrgenommen werden können, werden die Verschiebungsmöglichkeiten erweitert.

Termine können verschoben werden, auch wenn noch keine in der Zukunft aufgeschaltet sind. (Bild: Andreas Lischka/Pixabay)

Diese Woche wurden im kantonalen Impfzentrum Weinfelden die Impfspuren 11 und 12 in Betrieb genommen, nächste Woche wird die volle Kapazität von 14 Spuren erreicht. Dies bedeutet, dass dann jeden Tag über 2000 …
* Weiterlesen…

Ein Schritt zur Mehrzweckhalle

Tägerwilen - Eine diskussionslose Zustimmung zur Rechnung, ein überwältigendes Ja zur Teilumzonung und stehender Applaus zum Schluss prägten die Tägerwiler Gemeindeversammlung.

Markus Thalmann wurde als Gemeindepräsident verabschiedet, der Dank ging auch an seine Frau Barbara. (Bild: Kurt Peter)

162 Stimmberechtigte konnte Gemeindepräsident Markus Thalmann am Dienstagabend in der Sporthalle zu seiner 55. und letzten Gemeindeversammlung im Amt begrüssen. Als erstes Geschäft stand die Rechnung 2020 auf der Traktendenliste, die «vom …
* Weiterlesen…

Neue Präsidien des Grossen Rates und des Regierungsrates

Frauenfeld - Brigitte Kaufmann (FDP) ist neue Präsidentin des Thurgauer Grossen Rates, Monika Knill (SVP) übernimmt das Präsidium im Regierungsrat. Kaufmann, Knill sowie die Vizepräsidentin des Regierungsrates, Carmen Haag (CVP), wurden an der Sitzung des Grossen Rates vom Mittwoch, 26. Mai 2021, gewählt. Die Wahl ins Vizepräsidium des Grossen Rates wurde vertagt.

Brigitte Kaufmann ist neue Präsidentin des Grossen Rates. (Bild: zvg)

Das Präsidium des Grossen Rates ist im neuen Amtsjahr in der Hand der FDP. Brigitte Kaufmann, Kommunikationsberaterin aus Uttwil, erhielt 118 von 121 massgebenden Stimmen. Zur Regierungspräsidentin hat der Grosse Rat bereits zum dritten Mal Monika Knill aus Alterswilen …
* Weiterlesen…

Neophyten hautnah erleben

Region – Bereits zum vierten Mal gastiert die Ausstellung «Invasive Neophyten» im Kanton Thurgau. Die Besucherinnen und Besucher können die unerwünschten Pflanzen in sieben Gemeinden in natura sehen.

Robinie an der Neophyten-Ausstellung 2020 in Roggwil. (Bild: zvg)

Invasive Neophyten sind gebietsfremde Pflanzen, die durch den Menschen eingeschleppt werden oder wurden, die sich sehr schnell vermehren und die einheimischen Arten verdrängen. Die Ausstellung umfasst 15 Neophytenarten. Da der Riesenbärenklau und die Ambrosia gesundheitlich problematisch sind, werden an der …
* Weiterlesen…