Region

Dominik Holderegger neuer Vorsitzender der Bankleitung

Tägerwilen – Erfahrener Bankprofi wird Nachfolger von Josef Maier in der Raiffeisenbank Tägerwilen.

Stabübergabe: Verwaltungsratspräsident André Ess (Mitte) überträgt die Verantwortung für den Vorsitz der Bankleitung der Raiffeisenbank Tägerwilen von Josef Maier auf Dominik Holderegger (rechts).(Bild: zvg)

Er verpflichtet sich gegenüber den genossenschaftlichen Werten von Raiffeisen und will unternehmerische Freiheiten nutzen: Auf 2019 übernimmt Dominik Holderegger von Josef Maier die Funktion als Vorsitzender …
* Weiterlesen…

Ja zum Kinderspital-Darlehen

Thurgau – Die Stimmbevölkerung des Kantons Thurgau hat heute Ja gesagt zum Darlehen über 25.416 Millionen Franken für das Ostschweizer Kinderspital (OKS) in St.Gallen. Ausserdem sagt sie zweimal Nein und einmal Ja zu den Eidgenössischen Abstimmungen. Vom E-Voting-Angebot für Auslandschweizerinnen und -schweizern wurde rege Gebrauch gemacht. Emmanuele Romano wurde zum neuen Berufsrichter am Bezirksgericht Weinfelden gewählt.

Das Kinderspital scheint unbestritten zu sein. (Symbolbild: Archiv)

Mit 89,18 Prozent Ja-Stimmen (51 481 Ja-Stimmen / 6245 Nein-Stimmen) hat die Thurgauer Bevölkerung dem Beschluss des Grossen Rates über die Gewährung eines Darlehens von 25.416 Millionen Franken als Anteil des Kantons Thurgau für den Neubau des OKS zugestimmt. Davor hatte bereits …
* Weiterlesen…

Kulturkonzept mit vielen Neuerungen

Thurgau – Der Regierungsrat genehmigte das umfassend überarbeitete Kulturkonzept des Kantons Thurgau für die Jahre 2019 – 2022 und lässt damit jährlich über eine Million Franken mehr aus dem Lotteriefonds fliessen. Die nächsten vier Jahre legt der Kanton den Fokus in der Kulturförderung auf die Umsetzung der Museumsstrategie, die stärkere Vernetzung der Kulturveranstalterinnen und -veranstalter sowie auf neue Impulse für die Thurgauer Musikszene.

Die kantonale Museumsstrategie wird nun konkret. (Ann-Marie Köhn)

Das vom Departement für Erziehung und Kultur (DEK) umfassend überarbeitete Kulturkonzept 2019 – 2022 enthält einige Neuerungen: Künftig werden mehr Gelder aus dem Lotteriefonds ausgerichtet, der bisherige Schwerpunkt Kulturvermittlung geht in die ordentliche Förderung über und neu sind sämtliche Kriterien für die …
* Weiterlesen…

Lehrpersonentagung zu «Schule und Digitalisierung»

Thurgau – Das Amt für Volksschule Thurgau führte am 19. September die jährliche Tagung für Lehrpersonen durch. Sie widmete sich dieses Jahr dem Thema «Schule und Digitalisierung».

Auch Lehrpersonen müssen sich im digitalen Zeitalter zurecht finden. (Bild: zvg)

Im ersten Teil erläuterte Toni Ritz, Direktor von educa.ch, Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für Schule und Unterricht. In seinem Referat schlug er den Bogen von der technologischen Entwicklung über daraus folgende Konsequenzen für die Bildung bis zur Schul- …
* Weiterlesen…

Frauenturnverein Ermatingen in der Jungfrauregion

Ermatingen – Der Frauenturnverein berichtet von ihrer Reise in die Jungfrauregion.

22. Frauen des Frauenturnvereins erklommen die Berglandschaft.(Bild: zvg)

22 wohlgelaunte Frauen fuhren mit dem Zug ins Berner Oberland. Eine Schrecksekunde gab’s bei der Ankunft in Lauterbrunnen. Eine Kuh stand auf dem Gleis und verursachte ein brüskes Bremsmanöver. Zum Glück gab’s keine ernsthaften Verletzungen.
Mit der Gondelbahn erreichten wir die Grütschalp. Auf …
* Weiterlesen…

Grenzübergreifendes Kino – Das Filme für die Erde Festival kommt nach Konstanz

Konstanz/Kreuzlingen – Waldbrände, Trockenheit und Überschwemmungen als Folgen des Klimawandels, Vogel- und Insektensterben: Die Themen des diesjährigen Filme für die Erde Festivals sind hochaktuell. «Entdecke, was um die Welt reist». Unter diesem Motto werden am Freitag, 21. September sieben Filme zu Umweltthemen in 20 Städten aufgeführt.

Schon im letzten Jahr erschien das Publikum zahlreich.(Bild: zvg)

In den Medien haben sich diesen Sommer die schockierenden Nachrichten zu Umweltkatastrophen gehäuft. Die Dringlichkeit eines Lebenswandels drängt in das Bewusstsein der Allgemeinheit. Vom Umwelt-Novizen, der sich bisher noch kaum mit Umweltthemen auseinandergesetzt hat, bis hin zu Nachhaltigkeitsexperten: Rund 10’000 Besuchende …
* Weiterlesen…

Erfolgreiche Projektreise

Tägerwilen – Der Tägerwiler Verein «Des sourires pour le Togo» reiste im Juli bereits zum fünften Mal nach Togo, um dort nachhaltige Projekte für Kinder und Bedürftige zu realisieren.

Yanek Schiavone (2.v.r.) vom Verein «Des Sourires pour le Togo».(Bild: zvg)

Auf der dreiwöchigen Projektreise wurden dieses Jahr einen Brunnen für ein Dorf eingeweiht, eine Solaranlage für ein Waisenhaus installiert und Latrinen für eine Grundschule gebaut. Neben diesen wichtigen Projekten wurde zusammen mit dem Verein «Cambiela» ein Waisenhaus eröffnet, das …
* Weiterlesen…

Ausflug ins Paketzentrum

Tägerwilen – Der Frauenverein Tägerwilen organisiert am Freitag, 28. September, einen Ausflug nach Frauenfeld ins Paketzentrum, zu dem auch die Partner unserer Frauenvereinsmitglieder sehr herzlich eingeladen sind.

Die Führung beginnt um 17 Uhr und dauert zwei Stunden, davon sind wir eine Stunde zu Fuss unterwegs. Wollten Sie schon immer wissen, welche Stationen ein Paket durchläuft, bis es pünktlich bei Ihnen eintrifft? Diese und weitere Fragen werden Ihnen auf der Führung durch das moderne Paketzentrum beantwortet.

Im Anschluss an …
* Weiterlesen…

Nachbarstädte wollen zweite Fahrspur am Zoll

Konstanz/Kreuzlingen/Tägerwilen – Die Gemeinschaftszollanlage Kreuzlingen-Tägermoos soll von einer auf zwei Fahrspuren ausgebaut werden. Darüber kamen die Städte Konstanz und Kreuzlingen sowie die Gemeinde Tägerwilen auf der Grenzlandkonferenz überein, die am 11. September im Konstanzer Rathaus tagte.

Die Stadtspitzen von Konstanz, Kreuzlingen und Tägerwilen bei der Grenzlandkonferenz auf der Terrasse des Konstanzer Konzils. (Bild: Stadt Konstanz)

Über die Notwendigkeit des Umbaus der Gemeinschaftszollanlage Kreuzlingen-Tägermoos sind sich OB Uli Burchardt (Konstanz), Stadtpräsident Thomas Niederberger (Kreuzlingen) und Gemeindepräsident Markus Thalmann (Tägerwilen) einig. Zäher Verkehrsfluss an der Gemeinschaftszollanlage (GZA) führt …
* Weiterlesen…

Kinderaugen strahlten mit der Sonne um die Wette

Konstanz/Kreuzlingen – Beim grenzüberschreitenden Kinderfest Konstanz (D) / Kreuzlingen (CH) am vergangenen Wochenende, 8. September, unter dem Motto «KulTour – Kultur spielerisch entdecken» an über 60 Ständen viel zu entdecken.

Das Kinderfest war ein Pulk aus gute Laune und Kinderlachen.(Bild: MTK)

Glücklich und ausgelassen spielten die Kinder aus Konstanz und Kreuzlingen und die kleinen Feriengäste miteinander. Bei den vielen Mitmach-Aktionen fand dabei jeder sein ganz persönliches Highlight am letzten Sommerferienwochenende. Von einer Hörstation sowie Aktivitäten wie Gärtnern und Filzen über …
* Weiterlesen…