Region

Ruedi Elser übernimmt

Thurgau – Nach sieben Jahren als Präsident der Denkmal Stiftung Thurgau tritt Roland Kuttruff Ende Dezember zurück.

(Bild: Pixabay)

Mit viel Engagement hat Roland Kuttruff stets Verantwortung in sämtlichen Belangen und Aufgaben der Stiftung übernommen. Er hat mit der Schaffung eines  Organisationsreglementes und einer Geschäftsstelle die Stiftung erfolgreich ausgebaut. Sein Nachfolger ist Ruedi Elser, ehemaliger Amtsleiter der Denkmalpflege des Kantons Thurgau. Er  ist seit seiner Pensionierung …
* Weiterlesen…

Besoldungen bereinigt

Salenstein – Der Regierungsrat hat im Landwirtschaftsamt und am Arenenberg die Besoldungen und Entschädigungen für Kommissionsmitglieder, Expertinnen und Experten sowie Inhaberinnen und Inhaber einzelner Nebenämter bereinigt.

Schloss Arenenberg in Salenstein. (Bild: Thurgau Tourismus)

Aufgrund neuer Aufgaben benötigt es einerseits zusätzliche Kommissionsmitglieder, Expertinnen und Experten, andererseits sind die Anforderungen gestiegen, was eine Erhöhung der Zuordnung innerhalb der Richtpositionen rechtfertigt. Dagegen können die Honigprobenehmerinnen und -nehmer gestrichen werden, weil diese wegen des Streptomycin-Verbotes nicht mehr zum Einsatz …
* Weiterlesen…

120’000 Franken aus dem Lotteriefonds für das Theater Konstanz

Thurgau/Konstanz – Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat dem Theater Konstanz für die Produktionen der Spielzeit 2021/2022 einen Beitrag von 120'000 Franken aus dem Lotteriefonds zugesprochen. Gemäss Schätzungen kommen rund 13 Prozent der Besucherinnen und Besucher aus dem Kanton Thurgau.

Das Theater Konstanz hat überregionale Strahlkraft. (Bild: ek)

Die Vorstellungen des Theaters Konstanz gehören auch für die Bevölkerung des Kantons Thurgau zum kulturellen Grundangebot. Gemäss Schätzungen des Theaters Konstanz kommen rund 13 Prozent der Besucherinnen und Besucher aus dem Kanton Thurgau. Der Anteil der Schweizer Abonnentinnen und Abonnenten an …
* Weiterlesen…

Abschied für Josef Maier

Tägerwilen – Nach über 35 Jahren geht der ehemalige Leiter der Raiffeisenbank Tägerwilen in Pension.

Josef Maier. (Bild: Inka Grabowsky)

Am 15. Januar 1987 übernahm er den Posten des Leiters der «Raiffeisenkasse Tägerwilen». Josef Maier war damals gerade 28 Jahre alt. «Es gab keine Übergabe, aber so viel Arbeit, dass ich kaum zum Nachdenken kam», erzählt er. «Ein bis zwei Monate später sah die …
* Weiterlesen…

Auftrag für die Tiefbau- und Belagsarbeiten

Kemmental – Der Regierungsrat hat den Auftrag für die Tiefbau- und Belagsarbeiten der H470 in Kemmental an die Convia Bau AG aus Bürglen vergeben.

(Bild: zvg)

Die Vergabesumme beträgt 2’194’021 Franken. Die Kantonsstrasse zwischen Dippishausen und Bätershausen muss auf einer Länge von rund einem Kilometer vollständig saniert werden. Weil die Fundationsschicht stark mit polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) belastet ist und den Anforderungen an die Frostsicherheit nicht genügt, muss sie entsorgt und ersetzt werden. …
* Weiterlesen…

Ein Blick in die Abgründe der menschlichen Seele

Tägerwilen – Die aus Tägerwilen stammende Saskia Kolb hat mit 20 Jahren ihr erstes Buch herausgebracht. Im Jugendroman «Phase 12» dreht es sich um Macht, Kontrolle und die Frage, wie weit ein Mensch gehen kann, um seine Liebsten zu retten.

Saskia Kolb im Innenhof des Klosters Kreuzlingen. (Bild: Sandro Zoller)

«Das Schreiben hat es mir schon sehr früh angetan. Bereits in der Grundschule habe ich angefangen Geschichten zu verfassen. Mir gefällt daran, dass ich meine eigenen Welten erschaffen und sie durch meine Worte mit anderen teilen kann», sagt die …
* Weiterlesen…

Das Postauto fährt wieder

Lengwil – Am vergangenen Dienstagabend fand am Bahnhof Lengwil die offizielle Einweihung des neuen Wendehammers für die Postauto-Linie 924 statt. Zum Anstossen gab es Punsch und Glühwein.

Die Linie 924 wurde mit Fackeln und Vulkanen empfangen. (Bild: Sandro Zoller)

«Der Kredit über 370’000 Franken wurde im Dezember 2019 vom Stimmvolk gutgeheissen. Im Dezember 2020 sollte deshalb das Projekt bereits umgesetzt sein. Wechsel bei den Landeigentümern verzögerten den nötigen Landerwerb für den geplanten Radius des Wendehammers», erklärte …
* Weiterlesen…

Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr

Ermatingen – Über die Feiertage bleiben die Gemeindeverwaltung und der Werkhof geschlossen.

(Bild: Pixabay)

Die Gemeindeverwaltung und der Werkhof Ermatingen bleiben vom Freitag, 24. Dezember 2021 ab 11.30 Uhr bis Sonntag, 2. Januar 2022 geschlossen. Ab Montag, 3. Januar 2022 sind die Gemeindeverwaltung und der Werkhof Ermatingen wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da.

Entsorgungen beim Werkhof Ermatingen können ab Mittwoch, …
* Weiterlesen…

Letzte Möglichkeit für Prämienverbilligung «Krankenpflegeversicherung»

Thurgau – Der Anspruch auf die Prämienverbilligung für das Jahr 2021 verfällt von Gesetzes wegen am 31. Dezember 2021. Personen, die kein Antragsformular erhalten haben und die trotzdem von ihrer Bezugsberechtigung ausgehen, melden sich bei der Krankenkassenkontrollstelle derjenigen Gemeinde, in der sie am 1. Januar 2021 ihren Wohnsitz hatten.

(Bild: Pixabay)

Ein Anspruch auf Prämienverbilligung besteht, sofern die provisorische einfache Steuer zu 100 Prozent maximal 800 Franken beträgt und kein steuerbares Vermögen ausgewiesen ist. Für Kinder (Jahrgänge 2003 bis 2020) besteht ein Anspruch auf Prämienverbilligung, sofern die provisorische einfache Steuer der Eltern zu 100 % maximal 1‘600 Franken …
* Weiterlesen…

Tägerwilen: Tief und grün

Tägerwilen - Regelmässig zu gute Rechnungsabschlüsse und ein gefährlicher Kreisel waren Themen an der vergangenen Gemeindeversammlung in Tägerwilen. Budget und zwei Kreditanträgew wurden genehmigt.

Für Gemeinderätin Rebecca Fässler, Ressort Finanzen und Gemeindepräsident Markus Ellenbroek absolvierten in diesem Amt ihre erste Tägerwiler Budgetversammlung. (Bild: Emil Keller)

Tägerwilen hat mit 33 Prozent den zweittiefsten Steuerfuss im Kanton Thurgau und schreibt dennoch regelmässig grüne Zahlen. Auch für dieses Jahr zeichnet sich ein positiver Rechnungsabschluss ab, wie …
* Weiterlesen…