Sport

Keine zwingende Niederlage beim Topfavoriten in Zürich

Die Frauen des HSC Kreuzlingen sind mit einer 27:33-Auswärtsniederlage bei Favorit GC Amicitia Zürich in die Auf-/Abstiegsrunde SPL1/SPL2 (NLA/NLB) gestartet.

Petra Skoricova (Bild) übernahm zusammen mit Topscorerin Katja Sivka offensiv die meiste Verantwortung.(Bild: Gaccioli)

Der zweite Sieg im zweiten Spiel für GC Amicitia Zürich ging in Ordnung. Die Zürcherinnen, welche die SPL1-Hauptrunde auf dem starken 5. Rang abgeschlossen hatten, begingen weniger Fehler als die Herausforderinnen vom Bodensee. HSCK-Cheftrainerin Kristina Ertl …
* Weiterlesen…

Kreuzlinger erobern mit zwei Heimsiegen die Tabellenspitze

Die Erfolgsserie der 1.-Liga-Männer das HSC Kreuzlingen geht weiter. Am Wochenende feierte sie in der Finalrunde zwei deutliche Heimsiege und sind neuer Leader.

Attila Kun (hier im Spiel gegen Frauenfeld) erzielte gegen Andelfingen gleich acht Tore. (Bild: Gaccioli)

Die Hafenstädter haben am Wochenende ihre beiden Pflichtaufgaben in eigener Halle gegen keinesfalls einfach zu spielende Gegner erfüllt. Sowohl am Samstag beim 33:26 gegen die Seen Tigers aus Winterthur wie tags darauf beim 34:24 gegen …
* Weiterlesen…

Derbyerfolg erst in den letzten neun Minuten gesichert

Handball – Der 17. Sieg im 17. Saisonspiel realisierten die Kreuzlinger 1.-Liga-Männer beim 33:27 in Frauenfeld erst mit einem starken Finish gegen den nachlassenden Gastgeber.

Torhüter João Perez zeigte mit 15 Paraden erneut eine starke Leistung. (Bild:Mario Gaccioli)

Das dritte Finalrundenspiel des HSC Kreuzlingen knüpfte nahtlos an jene gegen den SV Fides St. Gallen (27:26) und zuletzt bei der HSG Siggenthal/Von Stein Baden (27:25) an: Nicht restlos überzeugend, am Ende aber doch erfolgreich! Erneut brachte …
* Weiterlesen…

Glück im Unglück

Volleyball – Wieder einmal gelang es den Pallavolo-Damen nicht ein wichtiges Spiel für sich zu entscheiden. Gegen den direkten Tabellennachbarn Voléro Zürich verlor man in einem knappen Spiel mit 3:1.

Mit dieser Niederlage sind die Kreuzlingerinnen (fast) abgestiegen. (Bild: zvg)

In dieser Saison bleibt den Kreuzlingerinnen nichts erspart. Zu der momentan schlechten Tabellensituation, mussten die Kreuzlingerinnen heute auch noch einen Verkehrsunfall verdauen. Glück im Unglück – Totalschaden am Auto, alle vier Insassen unverletzt.

Der Start in das äusserst wichtige Spiel gelang, …
* Weiterlesen…

Eine Runde weiter

Eishockey – Mit einer guten Mannschaftsleistung besiegt der EHCKK auswärts Wallisellen mit 2:4 und zieht somit insViertelfinale der Playoffs 2. Liga ein.

Symbolbild: Jubel beim EHCKK. (BIld: Benjamin Knaus)

Kreuzligen bestritt das dritte Playoff Achtelfinal Spiel in Wallisellen. Schon früh in der Partie konnte Kreuzlingen in Überzahl spielen. Keine dieser Powerplaysituationen konnten sie ausnutzen. Das Spiel war schnell und beide Teams kämpften hart. Der Kapitän der Kreuzlinger schoss in der 16. Spielminute …
* Weiterlesen…

Souveräner Start in die Abstiegsrunde

Volleyball – Zum Start der NLB Abstiegsrunde sichern sich die Kreuzlinger dank einer überzeugenden Leistung gegen den VBC Fully die ersten drei Punkte.

Die Thurgauer starten souverän in die Abstiegsrunde. (Bild: zvg)

Zum Start der Abstiegsrunde stand für die Bodenseestädter eine lange Reise ins Wallis zum VBC Fully an. Vor dem in Vielzahl erschienenen Walliser Publikum tasteten sich die Kreuzlinger langsam an ihren Spielrhythmus heran. Dabei merkte man der Mannschaft von Coach Bär …
* Weiterlesen…

Ein Sieg, eine Niederlage

Eishockey – Das Team der 2. Liga des EHCK konnte im Achtelfinale am Samstag überzeugen, die Damen Mannschaft verlor im Viertelfinale in der SWHL B gegen Brandis.

Die Männer des EHC Kreuzlingen-Konstanz konnten einen Sieg erringen. (Bild: Benjamin Knaus)

Der EHC Kreuzlingen-Konstanz bestritt das zweite Playoff Achtel-Finalspiel am Samstag in Kreuzlingen. Der Gastgeber startete nicht gut in die Partie und wurde von Wallisellen überrannt. Gleich drei Gegentreffer mussten der EHCKK im ersten Drittel einstecken und die Reaktion …
* Weiterlesen…

Undankbarer 4.Platz

Faustball – Kreuzlinger Faustballerinnen beenden Hallensaison und damit ihre erste Natinalliga A Saison mit Platz 4.

Die Faustballerinnen zeigten sich erschöpft und enttäuscht über den 4. Platz. (Bild: Gaccioli)

Für das junge Team aus Kreuzlingen fand am Sonntag die Finalrunde der Nationalliga A statt. Es ist die erste Saison, welche die Ostschweizerinnen in der Nationalliga A in der Halle bestreiten. Ihren Halbfinal bestritten sie gegen den …
* Weiterlesen…

Nächster Sieg dank einer starken Schlussphase

Handball – Der HSC ist nicht zu stoppen. Auch der Tabellenzweite der 1.-Liga-Finalrunde hat vergeblich versucht, den HSC Kreuzlingen zu stoppen. Beim 27:25 in Baden feierte er seinen 16. Sieg in Serie.

Der U21-Internationale Thierry Gasser war mit sieben Treffern aus dem Spiel heraus der beste HSCK-Schütze. (Bild: Gaccioli)

Nach dem erknorzten 26:25-Startsieg vor heimischem Publikum über den SV Fides St. Gallen war man auf den zweiten Finalrundenauftritt des HSCK beim letztjährigen NLB-Absteiger HSG Siggenthal/Vom Stein Baden gespannt. Laut Cheftrainer Marcel Keller …
* Weiterlesen…

Eishockey U18-Damenteam schreibt Geschichte

Ermatingen/Japan – Das U18-Damen-Eishockeyteam hat an der Weltmeisterschaft im Januar in Japan Geschichte geschrieben. Es schaffte den Einzug ins Viertelfinale und zog nach einem Eis-Krimi gegen Russland mit einem 6. Schlussrang nach Hause. Mittendrin die SBW SportKV-Athletin Ladina Staub aus Ermatingen.

Die SBW SportKV-Athletin Ladina Staub (r.) brilliert mit ihrem Team an den U18-Weltmeisterschaften. (Bild: zvg)

Im SBW Talent-Campus Bodensee (TCB) fieberten nicht nur die SportKV-Klassenkameraden, sondern auch der Gesamtleiter André Salamin mit. «Die spielen fantastisch!», erklärte der Vater von drei eigenen Eishockey-Kids einigen Lernbegleitern während des Spiels gegen Russland. Zum …
* Weiterlesen…