Sport

Bronze für Röösli und Stahlberg im Doppelzweier

Rudern – Am World Rowing Cup II in Linz-Ottensheim standen die Schweizer ganz oben auf dem Treppchen. Mit ihrem Sieg im Fraueneiner baute Jeannine Gmelin ihre Führung im Ruder-Weltcup weiter aus und wird in drei Wochen auf dem Luzerner Rotsee erneut die «Femme à battre» sein. Roman Röösli und Nico Stahlberg erkämpften sich im Doppelzweier Bronze.

Roman Röösli und Nico Stahlberg ruderten sich auf den dritten Platz. (Bild: Detlev Seyb)

Um 50 Hundertstelsekunden konnten Röösli / Stahlberg die zum Schluss stark aufkommenden Neuseeländer auf Distanz halten und sich hinter den Booten aus Grossbritannien und Deutschland den dritten Rang sichern. «Natürlich sahen wir die Neuseeländer in unseren …
* Weiterlesen…

Wegweisender Spitzenkampf gegen Horgen

Wasserball – Am vergangen Dienstagabend gastierte der amtierende Vizemeister SC Horgen zum Spitzenspiel im Kreuzlinger Freibad Hörnli. Ein vielversprechendes Duell zweier Dauerrivalen, ging es doch um die Sicherung des zweiten Platzes in der Tabelle und somit die direkte Qualifikation für die bevorstehenden Playoff-Halbfinals.

Das Team um Kapitän Marc Herzog qualifizierte sich direkt für den Halbfinal. (Bild: Mario Gaccioli)

Die erste Partie gegen die Horgener konnte die NLA-Equipe des SCK im April, ebenfalls im Freibad Hörnli, klar mit 16:7 klar für sich entscheiden. Nicht zuletzt aufgrund diverser Ausfälle seitens der Zürcher kam ein solch …
* Weiterlesen…

Fünf Weltmeistertitel für Ermatingen

Karate – Die Academy Marx Kampfsport & Fitness aus Ermatingen kehrt von der Weltmeisterschaft in Deutschland mit weiteren Erfolgen im Karate und Kickboxen zurück.

Die Sportler der Academy Marx waren an der Weltmeisterschaft in Deutschland sehr erfolgreich. (Bild: zvg)

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Europameisterschaft vor wenigen Monaten erkämpften sich die Kinder und Jugendliche der Academy Marx Kampfsport & Fitness auch bei der Weltmeisterschaft goldene Plätze. Insgesamt bringt das Team aus der Schweiz 17 …
* Weiterlesen…

Heute wird der Sack zu gemacht!

Wasserball – Die NLA Wasserballer des Schwimmclubs Kreuzlingen haben am Wochenende beim Doppelspieltag in Genf die Weichen für die direkte Halbfinalqualifikation gestellt. Im Direktduell in Horgen am Dienstagabend können sie den Sack bereits zu machen, und sich den Heimvorteil für die Playoffs sichern.

Ein Sieg gegen den SC Horgen im kommenden Spiel würde eine direkte Halbfinalqualifikation bedeuten. Archivbild: Mario Gaccioli)

Mit zwei Spielen innert 24 Stunden stand am Freitag und Samstag ein kräftezehrendes Programm für den SCK an. Zwar vermochte es weder Carouge, noch Genf in der bisherigen Saison, den Ostschweizern ein ausgeglichenes …
* Weiterlesen…

SC Kreuzlingen beendet Saison auf dem letzten Platz!

Smolball – Am Samstag, 9. Juni, fand traditionsgemäss das Gipfeltreffen der Smolballclubs zur Meisterschaftsfinalrunde 2017/18 im Sport- und Kulturzentrum Dreispitz, Kreuzlingen, statt.

Hinten v.l.:Jasmine Leupi, Matthias Zumkehr, Marcel Keller, Flavio Fehr, Ruben Gasser, vorne v.l.: Fiona Kreis, Sophia Ostmann, Laura Colucci, Markus Albrecht, Lisa Garbauer (Bild: zvg)

Die Vorrundenresultate ermöglichten dem SC Zürich, SC Albis, Taurus Zug sowie dem Newcomer Berner SC, um ein Finalticket zu kämpfen. Wir spielten gegen den SC …
* Weiterlesen…

Ein Wochenende zum Abhaken

Rennsport – Zum dritten Rennwochenende machte das ADAC GT Masters Station auf dem Red Bull Ring. Für Philipp Frommenwiler und das Honda Team Schubert Motorsport verlief das Gastspiel in Österreich allerdings ernüchternd. Lediglich die Plätze 22 und 28 stehen nach den Saisonläufen fünf und sechs zu Buche.

Frommenwiler kann nur auf einen mässigen Erfolg zurückblicken. (Bild: zvg)

«Das Wochenende lief absolut nicht so, wie ich es gehofft hatte. Bei unserem Test im Vorfeld waren wir mit dem Honda auf dem Red Bull Ring noch gut unterwegs. Daher hatten wir für die beiden Läufe schon etwas mehr erwartet», …
* Weiterlesen…

Vi-Va-Vollrunde

Faustball – Nach einmonatiger Meisterschaftspause reisten die Kreuzlingerinnen am Sonntagmorgen bei schon heissen Temperaturen nach Neuendorf, SO. Damit die Finalqualifikation weiterhin in Reichweite bleibt, mussten zwei Siege her.

Die Faustballerinnen konnten am Wochenende zwei Siege mit nach Hause tragen. (Bild: Fabio Baranzini)

Bereits das erste Duell versprach viel Spannung, denn der amtierende Vize-Schweizermeister lag nach den ersten zwei Runden einen Platz vor Ihnen auf Rang vier. Im ersten Satz war das Spiel ziemlich ausgeglichen und durch den feuchten …
* Weiterlesen…

Kreuzlinger Girl Power

Kanu – Der Paddel Club Kreuzlingen (PCK) reiste über das vergangene Wochenende an den ersten Wettkampf der Saison 2018. Dieser war speziell ausgerichtet für den Nachwuchs bis 16 Jahre alt.

Die Kreuzlinger Kanuten bestritten ihren ersten Wettkampf der Saison. (Bild: zvg)

Die gesamte Kanuszene der Schweiz war am Start. Für die Grenzstädter Kanuten war es ein erster Gradmesser für die neue Saison in dieser olympischen Sportart. Die PCK Coaches Martin Ernst und Andy Badertscher absolvierten mit dem Nachwuchs ein intensives …
* Weiterlesen…

Erste Tabellenplätze werden vergeben

Wasserball – Am Wochenende standen für den SC Kreuzlingen zwei weitere der wenigen verbleibenden Spiele der Wasserball Nationalliga A an, bevor es Anfang Juli in die heisse Playoff-Phase geht. Rechnerisch ging es beim Auswärtsspiel in Lugano vom Freitag um nichts mehr, einzig Stolz und Selbstvertrauen standen für beide Mannschaften auf dem Spiel. Den Tag darauf gastierte man als haushoher Favorit im St. Jakobspark in Basel.

(Bild: Foto Gaccioli)

Mit einem aufgrund von Verletzungen dezimierten Kader reisten die Thurgauer am Freitag ins Tessin. Zu Beginn der Partie waren die Kontrahenten bemüht, sich die mangelnde Bedeutung des Spiels nicht anmerken zu lassen, was ihnen allerdings nur teilweise gelang. Dem Match fehlte es an Würze, an spektakulären Einzelaktionen, …
* Weiterlesen…

Kreuzlinger-Schützen auf dem Podest

Schiessen – Am Samstag vor einer Woche, 2. Juni, wurde auf dem Schiessplatz Schollenholz in Frauenfeld der kantonale Gruppen-Final der Schützen durchgeführt. Der Schützenverein Kreuzlingen qualifizierte sich in der Kategorie E mit zwei Gruppen für diesen Wettkampf.

Die Kreuzlinger Schützen erreichten den dritten Platz. (Bild: zvg)

Es wurden allgemein nicht sehr hohe Resultate erzielt. Die beiden Gruppen aus Kreuzlingen blieben auch nach dem ersten Durchgang punktgleich im vorderen Teil der Zwischenrangliste. In der zweiten Runde blieb Kreuzlingen 1 mit Lorenz Cavegn, Peter Kernen, Setrak Hemengül, Eugen Gremli …
* Weiterlesen…