Sport

Erfolgreiche zweite Runde

Faustball – Die Kreuzlinger Faustballerinnen reisten am vergangenen Sonntag nach Jona um ihre 2. Runde der Nationalliga A zu bestreiten.

Das Kreuzlinger Team konnte sich zwei Siege erkämpfen. (Bild: M.Meister)

Die Thurgauerinnen gewannen gleich ihr erstes Spiel souverän mit 3:0 gegen Tabellenletzen aus Ohringen. Im zweiten Spiel traf man auf das routinierte Team aus Schlieren. Den ersten umkämpften Satz gewannen die Kreuzlingerinnen mit 11:9.

Im zweiten Satz schlichen sich bei den …
* Weiterlesen…

Weiterhin makellos

Handball – Der HSC Kreuzlingen hat in der 1.-Liga-Gruppe 1 seine Siegesserie fortgesetzt. In Frauenfeld feierte er mit dem 32:28 im 13. Spiel seinen 13. Vollerfolg.

Kreuzlinger 1.-Liga-Männer bleiben dank Derbysieg markellos. (Bild: Mario Gaccioli)

Da bereits vor dem Anpfiff beide Mannschaften als Finalrunden-Teilnehmer feststanden, hatte das Thurgauer Derby vom Sonntag nur noch Prestigecharakter. Zumindest in der ersten Halbzeit agierten trotzdem beide Teams in bestmöglicher Aufstellung. Die Frauenfelder versuchten am Lack des verlustpunktlosen Tabellenführers zu kratzen, …
* Weiterlesen…

Zwei Spiele – Null Punkte

Volleyball – Die Pallavolo-Damen erlitten zwei Niederlagen gegen Limmattal und Aadorf. War das Spiel am Dienstagabend noch sehr klar, so kämpften die Pallavolo-Damen am Samstag aufopferungsvoll. Das Resultat blieb leider das Gleiche – keine Punkte für Pallavolo.

Die Freude währte nicht bis zum Ende des Spiels. (Bild: zvg)

Am Dienstagabend stand uns zum zweiten Mal der VBC Kanti Limmattal gegenüber. In der Vorrunde konnten wir einen klaren Sieg gegen den momentanen Tabellenzweiten einfahren. Der Start in das Spiel verlief leider erfolgslos. Von diesem Rückstand erholten sich die …
* Weiterlesen…

Kreuzlingen für Final-Four qualifiziert

Wasserball – Die NLA Wasserballer des SC Kreuzlingen gehen als Sieger aus dem Viertelfinalspiel im Schweizer Cup gegen den Dauerrivalen aus Horgen. Mit Blick auf die langfristige, leistungssportorientierte Arbeit, die in den vergangenen Jahren in den Vereinen geleistet wurde, überrascht dies nicht.

Der Einzug ins Viertelfinal ggen Horgen war nicht einfach. (Bild: jz)

Die Begegnung versprach für den Zeitpunkt, zu dem sich alle Mannschaften in der Schweiz noch in der Vorbereitungsphase befinden, aussergewöhnlich viel Spannung, stehen doch in den ersten Runden des Cups normalerweise noch schwächere Gegner auf dem Programm. Die interessante …
* Weiterlesen…

Erfolgreiches Doppelwochenende

Volleyball – Sowohl in der Meisterschaft als auch im Cup ist Pallavolo Kreuzlingen an diesem Wochenende erfolgreich. Gegen VC Smash Wintherhur revanchierten sich die Kreuzlinger für die Niederlage in der Hinrunde während sie im Cup trotz Mühe gegen SSC Audax gewinnen konnten.

Die Palavollo Herren waren mit vollem Einsatz dabei. (Bild: zvg)

Zum Start der Nationalliga B Rückrunde stand den Kreuzlingern die Mannschaft des VC Smash Winterthur gegenüber, gegen welche man in der Vorrunde eine deutliche 3:1 Niederlage hinnehmen musste. In dieser Partie wurde bereits von Beginn weg deutlich, dass sich die …
* Weiterlesen…

Klein Venedig: Planungssicherheit für zwei Dekaden

Kreuzlingen – Wie im kommunalen Richtplan vorgesehen, sollen die Fussballplätze im Klein Venedig ins Gebiet Seezelg verlegt werden. Der Stadtrat hält an den städtebaulichen Absichten fest, weitet jedoch den Zeithorizont aus. Dies beschert allen Nutzern Planungssicherheit für die kommenden 15 bis 20 Jahre.

Klein Venedig wird heute vielfältig genutzt, auch für den Sport. (Bild: Achiv)

Anlässlich einer Klausurtagung analysierte der Stadtrat bereits in diesem Frühjahr die Verlegung der Fussballplätze vom Gebiet Klein Venedig ins Gebiet Seezelg und beschloss, die zeitliche Umsetzung von fünf bis zehn Jahren nochmals zu überprüfen. Daraufhin lud der Stadtrat …
* Weiterlesen…

Geballte Ladung Show und Sport

Kreuzlingen – Am 26. Dezember boxt der Thurgauer Profi Zino Meuli in der Bodensee-Arena um den Weltmeistertitel der WBF. Nach zwölf Siegen in zwölf Kämpfen soll das sein nächster Schritt auf dem Weg nach ganz oben werden. Spannend wird auch der Hauptkampf der Frauen: Maya «Wyoming» Milenkovic ist ein Underdog mit bewegender Geschichte und bekommt in Kreuzlingen die Chance ihres Lebens: beim Kampf um den Internationaltitel einer der vier grössten weltweiten Boxverbände.

Bei der Medienkonferenz vor Ort (v.r.): Trainer Dominik Junge mit seiner Boxerin Maja Milenkovic, Zino Meuli, Marcel Wick (Bodensee-Arena), Markus Schefer (Istor-Boxing) und Andreas Anderegg (SwissBoxing). (Bild: sb)

Boxen live in der Halle zu erleben, das sind Emotionen pur. Schon wenn die Kämpfer zu ihrem Lieblingssong in die Halle einlaufen, …
* Weiterlesen…

Niederlage gegen den Tabellenletzten

Volleyball – Die Pallavolo-Damen mussten eine harte Niederlage gegen den Tabellenletzten Voléro Zürich hinnehmen. Sie verloren nach mehrmaligen Vorsprüngen mit 3:1.

Die Kreuzlingerinnen wurden gebodigt. (Bild: zvg)

Noch bevor die Meisterschaft startete, konnten die Kreuzlingerinnen im Cup Voléro Zürich ganz klar mit 3:0 schlagen. Nun ist aber dann bald die Vorrunde vorbei und erneut standen die gleichen Gegnerinnen auf der anderen Seite.

Kreuzlingen startete gut in das Spiel und konnte während …
* Weiterlesen…

HSC Kreuzlingen besteht auch zweiten Stresstest

Handball – MIt den Saisonsiegen elf und zwölf haben sich die 1.-Liga-Männer des HSC Kreuzlingen mit neu 24:0 Punkten frühzeitig den Gruppensieg gesichert.

Die Kreuzlnger setzten sich diese Saison durch. (Bild: MARIO GACCIOLI)

Auftrag erfüllt! Cheftrainer Marcel Keller durfte mit den Auftritten seiner Mannschaft im Bodensee-Derby und im Spitzenkampf beim Tabellenzweiten SV Fides St. Gallen insgesamt zufrieden sein. Dass man nur rund 21 Stunden nach dem Derbyerfolg in Romanshorn auch beim ersten Verfolger …
* Weiterlesen…

Chlausschiessen in Kreuzlingen

Sportschiessen – Insgesamt 101 Schützinnen und Schützen haben in der Schiessanlage Fohrenhölzli das Chlausschiessen besucht.

Schütze in der Anlage 50 Meter Gewehr. (Bild: zvg)

Bei wechselhafter Beleuchtung wurden am Samstagvormittag die ersten Programme absolviert. Die Sonne wurde teils durch Wolken verdeckt und einzelne Nebenschwaden zogen über das Feld. Kurz darauf wieder intensive Sonnenstrahlen, welche den Schützen das Handwerk nicht vereinfachten.

Beim speziellen Chlausstich mussten je sieben …
* Weiterlesen…