Topaktuell

«Das bucklige Männlein»

Kreuzlingen – Am Mittwoch, 25. April, 15.15 Uhr, spielt das Figurentheater Margrit Gysin im Theater an der Grenze. Das Stück «Das bucklige Männlein» ist vor allem für die jüngeren Gäste geeignet.

Margrit Gysin (Bild: zvg)

Das Volkslied vom buckligen Männlein erzählt von einem Tunichtgut, der unaufhörlich dafür sorgt, dass etwas nicht gelingt! Das Figurentheater Margrit Gysin erzählt auf humorvolle Weise kleine Geschichten vom alltäglichen Scheitern, wie sie keineswegs nur Kinder erleben. Wer ist schuld, wenn man scheitert? Wenn etwas einfach nicht …
* Weiterlesen…

Führerausweis eingezogen

Frauenfeld – Die Kantonspolizei Thurgau hat am Freitagabend, 20. April, in Frauenfeld und Bischofszell zwei alkoholisierte Fahrzeuglenkende aus dem Verkehr gezogen.

Zwei Autolenkern wurde am Freitagabend der Führerausweis abgenommen. (Bild: archiv)

Am Freitag, 20. April, gegen 19.20 Uhr wurde in Frauenfeld ein 53-jähriger Autofahrer kontrolliert. Da die Einsatzkräfte beim Schweizer Alkoholmundgeruch feststellten, führten sie eine Atemalkoholprobe durch. Diese ergab einen Wert von 0,70 mg/l.

Kurz nach 20 Uhr erschien eine Autofahrerin zwecks …
* Weiterlesen…

Bio-Qualität vom Hofladen

Konstanz – Seit rund zwei Jahren betreibt Jörg Becker den Hofladen an der Moltkestrasse 3 in Konstanz-Petershausen. Das angebotene Fleisch und der Käse sind von höchster Qualität und strengstens nach Bio- und demeter-Richtlinien ausgewählt.

Jörg Becker bietet im Hofladen Fleisch und Käse aus eigener Herstellung an. (Bild: jl)

Bei Jörg Becker findet man nur Lebensmittel in höchster Qualität in der Auslage. «Wir sind ein offiziell zertifiziertes Bio-Fachgeschäft. Alle unsere Produkte müssen mindestens ein Biosiegel tragen», so der Geschäftsführer. Der Hofladen versteht sich als Biometzgerei …
* Weiterlesen…

Die letzte Welle ist entschärft

Bevor die Badesaison beginnt blickt das Freibad Hörnli zurück in den vergangenen Sommer. Nach einigen Sanierungen und Investitionen wird das Bad pünktlich bis zum Saisonauftakt am 28. April bereit sein.

Jürg Schlatter und Urs Oberhänsli, Vertreter der Genossenschaft Schwimmbad Hörnli, Dominique Assire, Chefbademeister, Ruedi Wolfender, Leiter Gesellschaft und Liegenschaften und Kioskbetreiberin Nelly Bolliger in der angepassten Breitrutsche. (Bild: ek)

Zurzeit denken noch wenige an einen Sprung ins kühle Wasser, doch die Vorbereitungen für den Sommer laufen im Freibad Hörnli auf …
* Weiterlesen…

Dreiste Diebe

Konstanz/Radolfzell – Sowohl in Konstanz als auch in Radolfzell kam es am Donnerstag, 20. April, zu Diebstählen in Privatwohnungen. Die Eindringlinge gaben sich als Telekom-Mitarbeiter aus. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Symbolbild. (Bild: Rike / pixelio.de)

Als Mitarbeiter der Telekom haben sich am Donnerstagnachmittag, gegen 15 Uhr, zwei Männer gegenüber seiner Seniorin in der Haselbrunnstrasse in Radolfzell ausgegeben. Unter dem Vorwand, die Steckdosen und Telefonanschlüsse überprüfen zu müssen, gelang es den Unbekannten, sich Zutritt zu der Wohnung zu verschaffen. Nachdem sie …
* Weiterlesen…

Ein Espresso und das E-Auto ist geladen

Kreuzlingen – An der Marktstrasse steht seit neustem die erste öffentliche DC-Schnellladestation für Elektroautos im Kanton Thurgau. In nur zehn Minuten kann man damit Strom für rund 150 Kilometer tanken.

Stadtrat Thomas Beringer (m.) testet die neue E-Ladestation gleich selbst. Die Sport-KV-Lehrlinge Veit Albers und Pashke Marku stehen ihm zur Seite. (Bild: ek)

«Ein Handy kann man damit nicht laden, dafür hat die Station zuviel Kraft», scherzte Stadtrat Thomas Beringer bei der Einweihung der neuen Tanksäule für Elektroautos. Die Technischen …
* Weiterlesen…

Fehlgeschlagenes Schäferstündchen

Konstanz – Am Donnerstagnachmittag, 20. April, wurde ein 29-jähriger Mann ausgeraubt, nachdem er sich zum Sex gegen Bezahlung über das Internet verabredet hat. Die Polizei sucht Zeugen.

Wer konnte den Raub beobachten? (Bild: tm)

Opfer eines Raubdelikts wurde am Donnerstagnachmittag, 20. April, gegen 16.45
Uhr, ein 29-jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Hotels in der Line-Eid-Strasse. Er hatte sich über eine Internetplattform mit einer ihm unbekannten Frau zu sexuellen Handlungen verabredet und lief mit ihr zur Klärung der …
* Weiterlesen…

SCK macht Schotten dicht

Wasserball – Die Wasserballer des SCK gehen mit Selbstvertrauen und starken Neuzugängen ins Rennen um die Meisterschaft. Gleich drei Topgoalies stehen im Aufgebot, damit das Team kein Verletzungspech mehr aus der Bahn werfen kann.

(V.l.) Neuzugänge Pablo Carballo und Dusan Aleksic mit Trainer Benjamin Redder sowie Routiniers Milan Petrovic und Marc Herzog (u.). (Bild: sb)

Der Sport schreibt manchmal verrückte Geschichten. Wie die von Yannic Dudler. Dudler war immer ein Feldspieler. Aber als Stammtorhüter Luca Henzi in der Finalrunde der vergangenen Saison durch eine …
* Weiterlesen…

Moderner Stratege gesucht

Ermatingen – Ermatingen sucht einen neuen Gemeindepräsidenten. Eine Interpartei hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, nach zwölf Jahren Martin Stuber einen zu finden. Bis Juni kann man bei der Findungskommission seine Bewerbung einreichen.

Suchen gemeinsam einen Nachfolger für Martin Stuber: (v.l.) Benjamin Kasper, Urs Giezendanner, Fanny Herzog, Peter Dransfeld und Thomas Ribi. (Bild: ek)

«Wir wollen eine geordnete Wahl auf die Beine stellen», erklärt Peter Dransfeld (SP) die Idee hinter der Gründung einer Ermatinger Interpartei. Bereits im Herbst 2017, nachdem klar wurde, dass …
* Weiterlesen…

Ein Glücksfall für den Talent-Campus

Kreuzlingen – Mit André Salamin wird ab dem kommendem Schuljahr ein Mann mit Leidenschaft, Führungsqualitäten, internationalem Flair und sportlichem Hintergrund den SBW Talent-Campus Bodensee (TCB) auf seinem ambitionierten Kurs halten.

CEO Reto Ammann (l.) freut sich über den neuen TCB-Gesamtleiter André Salamin. (Bild: zvg)

«Es ist ein absoluter Glücksfall», freut sich SBW-CEO Reto Ammann über das Engagement des neuen TCB-Gesamtleiters André Salamin. Nach einem fulminanten Start im vergangenen Sommer mit 230 Kindern und Jugendlichen zwischen drei und 20 Jahren geht …
* Weiterlesen…