Topaktuell

Thurgauer Integrationskurse sind erfolgreich

Thurgau – Im Sommer 2017 hat der Kanton Thurgau seine Integrationskurse gestartet. Zielgruppe sind Personen zwischen zwölf und 24 Jahren mit Migrationshintergrund. Nach einem Jahr Betrieb zieht das Amt für Berufsbildung und Berufsberatung Bilanz.

Lernen fürs Leben in den Thurgauer Integrationskursen. (Bild: zvg)

«Das ist nicht richtig Schule. Die Lehrerin muss uns vorne alles erklären», hat eine Kursteilnehmerin aus Eritrea in der ersten Woche verzweifelt zu ihrer Mathematik- Kursleiterin gesagt. Selbständiges Arbeiten oder Gruppenarbeiten sind am Anfang schwierig gewesen für die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer. …
* Weiterlesen…

Erhebliche Waldbrandgefahr

Thurgau – Die anhaltende Trockenheit verursacht im Kanton Thurgau eine erhöhte Waldbrandgefahr, die als erheblich eingestuft werden muss. Aus diesem Grund ist im Umgang mit Feuer im Wald und am Waldrand grösste Vorsicht geboten.

Ein Feuer sollte derzeit im Wald nicht unbeaufsichtig gelassen werden. (BIld: archiv)

Seit längerer Zeit hat es im Kanton Thurgau keine nennenswerten Niederschläge mehr gegeben. Im Zusammenhang mit dem anhaltenden sonnigen, warmen bis heissen Wetter herrscht grosse Trockenheit. Als Folge davon muss die Waldbrandgefahr als erheblich eingestuft werden. Das bedeutet, …
* Weiterlesen…

Bei Selbstunfall leicht verletzt

Scherzingen – Ein Lernfahrer war in der Nacht auf Montag mit einem Auto unterwegs und verursachte in Scherzingen einen Selbstunfall. Er wurde leicht verletzt.

Ein Lernfahrer verursachte einen Selbstunfall. (Symbolbild: tm)

Kurz nach 2.30 Uhr war der Lernfahrer mit einem Auto ohne Begleitperson auf der Alten Landstrasse in Richtung Kreuzlingen unterwegs. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet rechts von der Strasse ab und kollidierte mit einer Bushaltestelle. Die Polizisten beurteilten den …
* Weiterlesen…

Erfolgreiche Sommerschweizermeisterschaft

Schwimmen – Vom 13. bis 15. Juli fand die Sommerschweizermeisterschaft im Schwimmen im Freibad Schachen in Aarau statt. Über 400 Schwimmerinnen und Schwimmer von 61 Vereinen kämpften um die Titel in der offenen Kategorie und auf den Sprintstrecken zusätzlich in der Juniorenkategorie.

Chiara Strickner sicherte sich den Schweizermeistertitel über 50 Meter Rücken. (Bild: zvg)

Dabei holte sich Chiara Strickner den Meistertitel über 50 Meter Rücken in der Juniorenkategorie, Lara Grüter gewann einmal Silber über 100 Meter Rücken und zweimal Bronze über 50 Meter Rücken und 50 Meter Freistil in der offenen Kategorie. …
* Weiterlesen…

Brandstiftung: Zeugen gesucht

Kreuzlingen – In der Nacht auf heute brannte es in einem Haus in Kreuzlingen. Die Kantonspolizei Thurgau geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Die Feuerwehr Kreuzlingen war rasch vor Ort. (Symbolbild: Stefan Böker)

Kurz vor 1.30 Uhr bemerkte ein Anwohner Rauch aus einer Liegenschaft an der Alpstrasse und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Die Feuerwehr Kreuzlingen war rasch vor Ort und konnte das Feuer löschen. Beim Brand wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden von …
* Weiterlesen…

Deckschichteinbau beim Ortseingang

Güttingen – Im Jahr 2017 hat das Kantonale Tiefbauamt die Rohbauarbeiten am Projekt «Trottoir Altnauerstrasse, vom Ortseingang West bis zum Römerweg» realisiert. In der Woche vom 16. Juli wird nun noch die Deckschicht eingebaut.

Aufgrund Baurarbeiten wird die Strasse komplett gesperrt. (Bild: Goebel pixelio)

Deckschichten können aus Qualitätsgründen nur bei trockener und stabiler Witterung und unter Vollsperrung des Streckenabschnittes eingebaut werden. Sind die Witterungsbedingungen schlecht, so muss mit zeitlicher Verschiebung der Bauarbeiten gerechnet werden. Von Montag, 16. Juli ab 7 Uhr bis Donnerstag, 19. …
* Weiterlesen…

Bäuerliche Berufe gefragter denn je

Salenstein – 76 Landwirte und Landwirtinnen EFZ sowie vier Agrarpraktiker EBA wurden für das erfolgreiche Bestehen der Lehrabschlussprüfung gefeiert. (Text: Mario Tosato)

EBA Absolventen (Eidg. Berufsattest): v.l. Andreas Hollenstein, Damian Schweizer, Marco Giger, Tesfu Adhanom. (BIld: zvg)

Lukas Maurer, Präsident der Berufsbildungskommission des Verbandes Thurgauer Landwirtschaft, freute sich über die rund 450 Besucherinnen und Besucher die den 76 Landwirte und Landwirtinnen EFZ und vier Agrarpraktiker EBA, welche die Lehrabschlussprüfung mit Erfolg bestanden …
* Weiterlesen…

Das «Tennis-Grümpi»

Tennis – Eigentlich kennt man den Begriff «Grümpi» vom Fussball. Da es aber auch sehr viele Freizeitspieler gibt, die keinem Verein angehören und nur ab und zu mal zum Racket greifen, soll es doch auch ein Plauschturnier geben. Das «Tennis-Grümpi» findet am Mittwoch, 15. August, 17 Uhr statt.

Zeit, das Racket zu rocken. (Bild: zvg)

Die Teilnehmer werden in Gruppen eingeteilt und so hat jeder mindestens 4 bis 5 Matches. Die zählweise ist so gewählt, dass jeder Punkt einen Wert hat. Viele Matches gegen verschiedene Gegner und das alles an einem Abend ist das Besondere an diesem Turnier. …
* Weiterlesen…

Ein Barfusspfad im Seeburgpark

Kreuzlingen – Die Venenklinik Bellevue in Kreuzlingen schenkt der Bevölkerung einen Barfusspfad im Seeburgpark, anlässlich ihres 35-Jahr-Jubiläums. Die Stadtverwaltung hat das Projekt vorgängig eingehend geprüft und ist zum Schluss gekommen, dass es eine attraktive Ergänzung zum bestehenden Erholungs- und Freizeitangebot des Parks ist.

Die Welt mit den Füssen wahrnehmen. (erysipel/pixelio.de)

Der Barfusspfad wird auf einer Rasenfläche zwischen dem bestehenden Spielplatz und der grossen Ackerfläche im Seeburgpark erstellt. Dieser Bereich ist im Richtplan für Erholungs- und Freizeitanlagen vorgesehen. Zusammen mit der angrenzenden Bocciabahn und den Schachbrettern stellt der Barfusspfad an diesem Ort eine …
* Weiterlesen…

Feuchtwiesen und ihre seltenen Pflanzen

Kreuzlingen – Am Samstag, 21. Juli, 14 Uhr, führt ein Spaziergang mit dem Landschaftsarchitekten Christian Ribi zu den Feuchtwiesen der Lengwiler Weiher. Im Rahmen der städtischen Veranstaltungsreihe «Natur entdecken» können zahlreiche und seltene Pflanzenarten entdeckt, bestaunt und beobachtet werden.

So bunt geht es zu: Farbenvielfalt auf den Feuchtwiesen der Lengwiler Weiher. (Bild: zvg)

Christian Ribi, Vorstandsmitglied Pro Natura Thurgau und Landschaftsarchitekt, vermittelt spannendes und interessantes über die breitgefächerte Artenvielfalt der Feuchtwiesen der Lengwiler Weiher. Im Fokus der Führung liegt die Flora dieser Gebiete. Unter anderem wachsen im Sommer …
* Weiterlesen…