Topaktuell

Grossflächige Überschreitung des Feinstaub-Grenzwertes

Thurgau – Die Belastung mit Feinstaub ist in der Ostschweiz immer noch zu hoch. Um die Luftqualität zu verbessern, sind weitere Verbesserungen insbesondere auch bei den Holzfeuerungen in privaten Haushalten notwendig.

Je feiner die Partikel, desto tiefer können sie in die Lungen eindringen. (Bild: Gabi Eder/pixelio.de)

2018 wurde in der Schweiz zusätzlich ein Grenzwert für besonders kleine Feinstaubpartikel in der Luft eingeführt (siehe Box). Diese werden unter dem Namen «PM2.5» zusammengefasst und enthalten alle Partikel, die einen Durchmesser von 2.5 Mikrometer oder weniger haben. Dazu gehören …
* Weiterlesen…

Forza AS Calcio!

Fussball – Die AS Calcio hat bereits zum zweiten Mal den Cup des Ostschweizer Fussballverbands gewonnen. Das Team spielt eine unglaubliche Saison und kann mit einem Sieg in Bischofszell am Samstag bereits drei Runden vor Schluss den Aufstieg in die fünfthöchste Spielklasse meistern.

Jubel in Frauenfeld nach dem OFV-Cup-Sieg am Samstag. (Bild: zvg)

Fast 500 Fans waren am vergangenen Samstag nach Frauenfeld mitgereist. «Die Junioren hatten spielfrei, deshalb kamen viele mit», erklärt Marcus Meloni diesen Aufmarsch. Auch am Samstag, 25. Mai, werden sicher einige Unterstützer den Weg nach Bischofszell finden.

Ein Sieg ist zu …
* Weiterlesen…

Abschiede in Bottighofen

Kreuzlingen – Gemeindepräsident Urs Siegfried und der Primarschulpräsident Michael Thurau haben ihre letzten Gemeindeversammlungen absolviert.

Ihm zu Ehren wird nun der Pfad zwischen Ifang und Brunnenstrasse offiziell «Urs-Siegfried-Weg» benannt: Der scheidende Präsident Urs Siegfried an seiner letzten Gemeindeversammlung. (Bild: ig)

«2007 bin ich aus der Überzeugung angetreten, dass man als Bürger nicht nur konsumieren darf, sondern sich auch engagieren muss», sagt Urs Siegfried. «Nun geht …
* Weiterlesen…

So schnell die Füsse tragen

Leichtathletik – Der Blick ist fokussiert, die Muskeln angespannt und der Atem ganz ruhig. Nur noch wenige Augenblicke und der Startschuss fällt. Dann muss das Gelernte aus dem harten Training so schnell wie möglich abgerufen werden. «Achtung, fertig, los!» heisst es wieder am 30. Mai auf dem Sportplatz Burgerfeld in Kreuzlingen. Die Leichtathletikriege Tägerwilen-Kreuzlingen (LAR) feiert dieses Jahr ein spezielles Jubiläum: das Raiffeisen Auffahrtsmeeting wird bereits zum 20. Mal durchgeführt.

(V.l.) Hans Jürg Klein, Yasmin Giger und Daniel Battistini. (Bild: Sandro Zoller)

Trotz heftigem Regen fanden sich vergangenen Montag Hans Jürg Klein, Präsident der LAR, Daniel Battistini, Trainer und Technischer Leiter der LAR, Yasmin Giger, Junioreneuropameisterin 2017 im 400 Meter-Hürdenlauf und die Presse auf dem Burgerfeld ein.

Botschafterin des Meetings
Das Augenmerk …
* Weiterlesen…

Flaschenpost mit guter Nachricht

Münsterlingen – Pfarrer Gunnar Brendler aus Kreuzlingen ist am vergangenen Sonntag offiziell ins Amt als evangelischer Seelsorger der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen eingesetzt worden. Namens der Evangelischen Landeskirche des Kantons Thurgau beauftragte und segnete Kirchenrat Pfarrer Lukas Weinhold den neuen Klinikseelsorger im Gottesdienst beim jährlichen Fest der Stiftung Mansio.

(V.l.) Marcel Heuberger, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Stiftung Mansio, Pfarrer Gunnar Brendler und Kirchenrat Pfarrer Lukas Weinhold. (Bild: zvg)

Am Sonntagmorgen fischte offensichtlich jemand eine Flasche aus dem Bodensee, pünktlich zum Mansio-Fest. Die Nachricht wurde verlesen: «Die Stiftung Mansio hat seit einigen Monaten einen neuen evangelischen Seelsorger. Das sei heute …
* Weiterlesen…

Kanuten bestehen in Mainz

Kanu – Mit Muriel Dörsing, Michael Focke und Derek Stürm reisten drei der fünf Kaderathleten des Paddel Club Kreuzlingen (PCK) zusammen mit der Nati an die grosse Kanu Regatta nach Mainz.

Michael Focke hat sich über die Distanzen von 500 und 1000 Meter für die A-Finals qualifiziert. (Bild: zvg)

Athleten von Berlin bis Team Baden Württemberg waren am Start. Die drei Talent-Campus NET Schüler zeigten, dass sie bereits zu Beginn der Saison international mithalten können. Michael Focke konnte sich über die …
* Weiterlesen…

Durstige Einbrecherin in flagranti geschnappt

Zu tief ins Glas geschaut? (Symbolbild: pixplosion/pixelio.de)

Kreuzlingen – Die Kantonspolizei verhaftete am frühen Donnerstagmorgen in einer Bar an der Konstanzerstrasse eine 43-jährige Einbrecherin.

Welche Gertränke die Frau bevorzugte, teilte die Ploizei nicht mit. (Symbolbild: pixplosion/pixelio.de)

Kurz vor 2.30 Uhr bemerkte eine Patrouille die offenstehende Tür des Lokals. Als die Polizisten Nachschau hielten, trafen sie die Frau an der Bar, wo sie verschiedene alkoholische Getränke konsumierte. Gemäss ersten Erkenntnissen hatte sie sich mittels Körpergewalt …
* Weiterlesen…

Karatekids am Euro Cup

Karate – Wahnsinnserfolge für die Karatekids des Teams Elson Sport und Karate am Euro Cup, Zell am See (AT).

Alessia Decataldo war die erfolgreichste Wettkämpferin des Tages. (Bild: zvg)

Mit einem absoluten Höhenflug wird Alessia Decataldo am Euro Cup im österreichischen Zell am See als erfolgreichste Wettkämpferin des Tages geehrt:
1. Platz U14 -45kg
1. Platz U14 Open
1. Platz U14 Team

Weitere Erfolge erreichten Lars, Nina, Janick, Lorena, Niccolo, John alle ebenfalls …
* Weiterlesen…

24 Stunden-Flohmarkt

Konstanz/Kreuzlingen – 100’000 Schätze an 1000 Ständen: Der grenzüberschreitende 24 Stunden Flohmarkt Konstanz/ Kreuzlingen zeigt sich am 29. und 30. Juni erneut von seiner schönsten Seite.

Auf einer Strecke von neun Kilometern kann flaniert, gefeilscht und geschlemmt werden. (Bild: Chris Danneffel)

Reges Treiben in den Strassen, das Kinderparadies auf dem Stephansplatz, Strassenmusiker, kulinarische Köstlichkeiten und das Entdecken seltener Schätze an den rund 1000 Ständen schaffen einzigartige Erlebnismomente. Die Lage nahe am Wasser, die grüne Oase im …
* Weiterlesen…

Für ein gesundes Ökosystem im Bodensee

Bodensee – Im Jahr 1959 wurde die Internationale Gewässerschutzkommission für den Bodensee (IGKB) gegründet. Seither hat die Kommission viel erreicht. Insbesondere ist es gelungen, den See erfolgreich von einer übermässigen Nährstofflast zu befreien. Gleichwohl sieht sich das Ökosystem See mit immer neuen Herausforderungen konfrontiert. Die Folgen des Klimawandels und die rasante Ausbreitung der Quagga-Muschel erfordern auch zukünftig größtes Engagement der IGKB.

Der Klimawandel und dessen Auswirkungen auf den Bodensee sind immer deutlicher zu sehen. (Bild: Martin Gebhardt/pixelio.de)

Die IGKB kümmert sich seit 60 Jahren intensiv und erfolgreich um den Schutz des Bodensees. Durch ihr gemeinsames Handeln ist es den Anrainerstaaten gelungen, den See nach der Phase der übermässigen Anreicherung mit Nährstoffen …
* Weiterlesen…