Vereine

Der SC Bodan behauptet die Spitze der NLB

Schach – Der SC Bodan-Kreuzlingen siegte knapp gegen Wettswil und sichert sich dadurch weiterhin seine Spitzenposition in der NLB.

Captain Michael Schmid. (Bild: zvg)

In der drittletzten Runde der Schweizerischen Schach-Mannschaftsmeisterschaft setzte sich der SC Bodan-Kreuzlingen gegen das schwächer aufgestellte Wettswil relativ knapp mit 5:3 durch, wahrte damit jedoch weiterhin seine Spitzenposition in der NLB und hat beste Chancen, wieder in die NLA aufzusteigen. Die Thurgauer spielten bereits …
* Weiterlesen…

Offiziere auf dem Jakobsweg

Kreuzlingen/Konstanz – Sie nennen sich die Jakobsoffiziere: Seelsorger der Armee, die dem bekanntesten Pilger- und Wanderweg folgen und Offiziere einladen, es ihnen gleich zu tun.

Die Jakobsoffiziere in der Kapelle Bernrain: (v.l.) Hauptmann Balthasar Bächtold, Wachtmeister Ulu Kazirz und Hauptmann Armeeseelsorger Josef Bernadic. (Bild: Zvg)

Auf ihrer Etappe von Konstanz nach Märstetten machten die Jakobsoffiziere am 7. September auch Halt in Kreuzlingen. Als Zeichen tragen sie eine Standarte mit dem Schweizerkreuz und der Jakobsmuschel. …
* Weiterlesen…

EHCKK hat Hockeygeschichte geschrieben

Eishockey – Am Sonntag fand das erste Gils-only-Turnier der Schweiz statt. Über 40 Mädchen aus der ganzen Schweiz im U9 und U11 Alter nahmen an dem geschichtsträchtigen Anlass in der Bodensee-Arena teil. Zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Eishockeys wurde ein Turnier nur für und mit Mädchen organisiert. Ein Meilenstein fürs Schweizer Frauen Eishockey!

Fröhliche Gesichter am Girls-only-Turnier von vergangenem Sonntag. (Bild: zvg)

Initianten dieses Anlasses waren Richi Mettler sowie der EHC Kreuzlingen-Konstanz. Organisatorisch wurden sie tatkräftig von Michi Fischer und Swiss Ice Hockey unterstützt. Das Turnierpatronat hat das Frauen Eishockey Leistungszentrum Ostschweiz übernommen. Herzlichen Dank auch an die Nationalspielerinnen, welche vor Ort …
* Weiterlesen…

Solothurn im Zeichen von Natur, Mystik und Barock

Ermatingen – Eine grosse Gruppe von 24 Frauen traf sich am Samstagmorgen um 06.40 Uhr am Bahnhof. Via Schaffhausen und Zürich fuhren wir nach Solothurn. Dank Erikas altbewährtem Gügeli fanden immer alle den richtigen Zug. Unterwegs wurden wir mit Brezeli und Champagner verwöhnt, herzlichen Dank an Joli und Hildegard.

Frauenturnverein Ermatingen. (Bild: zvg)

Nachdem wir unser Gepäck in der Jugi deponiert hatten, schlenderten wir gruppenweise durch die Innnenstadt. Einige besuchten den grossen Wochenmarkt, andere stiegen auf den Kirchturm oder genossen einen Znünikafi.

Danach fuhren wir gemeinsam mit dem Zug zur Talstation der Weissenstein-Bahn. 9 Frauen erklommen den Solothurner Hausberg …
* Weiterlesen…

Fussball verbindet

Kreuzlingen – Mitte Juli besuchten die Junioren des Fussballvereins Kirnbach / Wolfach die Partnerstadt Kreuzlingen. Patrick Wiget, Barbara Hummel und Simon Boss begleiteten und betreuten die Gäste im Namen des Vereins Städtepartnerschaften.

SG Kirnbach und AS Calcio Kreuzlingen mit ihren Trainern und Simon Boss (1.v.r.) vom Verein Städtepartnerschaft. (Bild: zvg)

Das tolle Fussballspiel gegen die C-Junioren des AS Calcio gewannen zwar die Schwarzwälder Jungs, aber das Ergebnis war nebensächlich. Das faire Miteinander, der Sport und der Spass machten den Anlass zum …
* Weiterlesen…

Für offenen Umgang mit Depression

Kreuzlingen – Auf Tandems fahren die Teilnehmenden der MUT-Tour durch die Schweiz. Dabei setzen sie sich für einen offenen Umgang mit Depression ein. Die Männer und Frauen haben auch in Kreuzlingen Halt gemacht und am Hafenplatz Infomaterial verteilt.

Esther Tagmann (3.v.r.) aus St. Gallen und Andreas Pfister (4.v.r.) aus Liechtenstein haben mit der MUT-Tour in Kreuzlingen Halt gemacht.  (Bild: sb)

Die MUT-Tour startete am 11. Juli in Romanshorn. Der erste Halt war in Kreuzlingen. Weiter ging es nach Stein am Rhein, Winterthur, Zürich, und über Sargans und …
* Weiterlesen…

Ein perfekter Wassersportabend

Kreuzlingen – Wenn der Himmel leicht bedeckt ist und der See glatt und leer vor einem liegt, können es die Mit-glieder des Wassersportclubs kaum erwarten, aufs Boot zu klettern. Denn das sind die perfekten Bedingungen, um mit dem Wakeboard über das Wasser zu gleiten und mit Anlauf über die Heckwellen zu springen.

Auf dem glatten See lässt es sich wunderbar gleiten. Perfekte Bedingungen für WSC-Mitglied Andreas Santarsieri.  (Bild: sb)

«Bei superschönem Wetter sind immer viele Leute auf dem See und die grossen Boote werfen Wellen. Das stört beim Wassersport», erklärt Vorstandsmitglied Jonas Eberhardt einen Nachteil, wenn die Sonne die Menschen in …
* Weiterlesen…

Besuch von den Wikingern

Kreuzlingen – Wenn es am Samstagnachmittag laut durch den Wald bei der Alten Mühle schallt, dann sind die Pfadis unterwegs. Dieses Mal wurden sie von zahlreichen Ferienpassgästen unterstützt.

Ferienpassaktion in der Pfadi. (Bild: zvg)

Die Teilnehmer wurden von einer Horde Wikinger begrüsst und mussten dem klugen Wiki helfen, den schrecklichen Sven zu bekämpfen. Da Wikis Crew zu klein für den Kampf war, brauchte er die Hilfe der Pfadis. Darum trainierten die Teilnehmer bei einem Postenlauf ihre Kraft …
* Weiterlesen…

Wölfe in fremdem Gefilde

Kreuzlingen/Amden – Am Sonntag, 7. Juli, brechen die Wölfe der Pfadi Arbor Felix und Pfadi Kreuzlingen zusammen auf ins Sommerlager nach Amden (SG). Dabei erwartet sie eine spannende Lagerwoche mit Pippi Langstrumpf und ihren Freunden.

Ein wichtiger Bestandteil eines Sommerlagers ist auch die Wanderung, wobei die Wölfe zahlreiche Höhenmeter überwinden. (Bild: Florian Koller)

Der Höhepunkt in jeder Pfadi-Agenda steht kur bevor: das Sommerlager. Jährlich reisen tausende Pfadfinder ins Sommerlager und zelten in der freien Natur oder übernachten in Lagerhäusern – darunter auch die 7- …
* Weiterlesen…

Dolce Vita am Bodensee

Kreuzlingen – Es ist Mittagszeit, die Sonne steht im Zenit. Da knattern Hunderte Vespas wie wild los, Hupen ertönen. Das Orchester ist ohrenbetäubend, der Geruch von Benzin liegt in der Luft. Jeden Moment wird sich der Korso in Bewegung setzten. Die Vespisti, wie sich die Fahrer der italienischen Kult-Roller nennen, können es kaum abwarten. Seit einigen Stunden warten sie ungeduldig am Kreuzlinger Hafen. 

https://www.kreuzlinger-zeitung.ch/wp-content/uploads/2019/06/Drone_01_1080p.mp4

Jedes Jahr Ende Mai fallen die knatternden Vespas in der Schweizer Nachbarstadt ein. Vespa Tre Nazioni Bodensee heisst das Spektakel. Mit nur 50 Begeisterten hat der Vespa-Club Amici Bodensee vor fünf Jahren das Treffen ins Leben gerufen. Etwa 1000 Vespa-Fahrer sind ihrem Ruf in die Region dieses Jahr gefolgt. Gelb, Blau, Rot …
* Weiterlesen…