Vereine

Dolce Vita am Bodensee

Kreuzlingen – Es ist Mittagszeit, die Sonne steht im Zenit. Da knattern Hunderte Vespas wie wild los, Hupen ertönen. Das Orchester ist ohrenbetäubend, der Geruch von Benzin liegt in der Luft. Jeden Moment wird sich der Korso in Bewegung setzten. Die Vespisti, wie sich die Fahrer der italienischen Kult-Roller nennen, können es kaum abwarten. Seit einigen Stunden warten sie ungeduldig am Kreuzlinger Hafen. 

https://www.kreuzlinger-zeitung.ch/wp-content/uploads/2019/06/Drone_01_1080p.mp4

Jedes Jahr Ende Mai fallen die knatternden Vespas in der Schweizer Nachbarstadt ein. Vespa Tre Nazioni Bodensee heisst das Spektakel. Mit nur 50 Begeisterten hat der Vespa-Club Amici Bodensee vor fünf Jahren das Treffen ins Leben gerufen. Etwa 1000 Vespa-Fahrer sind ihrem Ruf in die Region dieses Jahr gefolgt. Gelb, Blau, Rot …
* Weiterlesen…

Einstimmig zu «Pfadifreunde Kreuzlingen»

Kreuzlingen – An den Jahresversammlungen der Ehemaligen Pfadi Kreuzlingen und des Vereins Kreuzlinger Pfadfinderheime haben die Mitglieder einstimmig der Vereinsfusion zugestimmt. Der neue Verein nennt sich «Pfadifreunde Kreuzlingen» und hat bereits ein Grossprojekt vor sich.

Ralph Huber (Präsident Pfadifreunde Kreuzlingen) und Michael Schneider (Vize-Präsident) mit dem neuen Logo. (Bild: zvg)

So einfach haben es sich die Vorstände nicht vorgestellt: Die Stimmberechtigten waren einstimmig für die Vereinfachung der Strukturen der beiden Vereine, die sich bisweilen um die ehemaligen Pfadfinder und um die beiden Pfadiheime «Alte Mühle» …
* Weiterlesen…

TC Hörnli Kreuzlingen hat neuen Präsidenten

Kreuzlingen – Nach drei Jahren im Präsidentenamt übergab Karl-Heinz Restle am 7. März den Staffelstab an seinen Nachfolger Manfred Hug. Einstimmig wählten die anwesenden Mitglieder des TC Hörnli bei der Generalsversammlung Hug zum Präsidenten. (B. Stahl)

(V.l.n.r.) R. Haerle, A. Kyburz, B. Stahl, M. Hug, R. Schönleber, A. Gindele, R. Müssig, T. Stüchele. (Bild: TC Hörnli Kreuzlingen)

Und auch im Vorstand gab es eine grosse Personal-Rochade. Neben zwei bekannten Mitgliedern, schart Hug nun einen neu aufgestellten Vorstand um sich: als Spielleiter fungiert künftig Ralf Müssig, Andrea …
* Weiterlesen…

Gute Ausgangslage

Fussball – Ein Abgang, zwei Neuzugänge: Das Spieler-Karussell hat sich über den Winter beim FCK weit weniger wild gedreht als in vergangenen Jahren. Das Team startet zudem als Leader in die Rückrunde und hat als Ziel den Aufstieg vor Augen. Als erster Gegner geht es in einer Woche auswärts gegen den neuntplatzierten FC Uster.

(V.l.) Cheftrainer Kürsat Ortancioglu, Roger C. Keller und Yannick Cavallin vom FC Kreuzlingen. (Bild: sb)

Trainer Kürsat Ortancioglu schaut selbstbewusst auf die kommenden Spiele. Mit Aziz Afkir von der AS Calcio und Davide Di Lionardo vom FC Frauenfeld stehen neu zwei Offensivspieler in den Reihen der Hafenstädter. «Da haben wir …
* Weiterlesen…

Tierische Show

Bottighofen – Am Mittwoch, 13. März, lädt der Tierschutzverein Kreuzlingen zur Generalversammlung ins Dorfzentrum Bottighofen mit anschliessender tierischen Show ein.

Die Tierische Show des Tierschutzvereins Kreuzlingen. (Bild: Thomas Martens)

An der Generalversammlung werden ausführliche Jahresberichte aus den Ressorts zu hören sein. Ausserdem gibt›s Neues vom Umzug der Wildvogel- und Reptilienauffangstation ins Sägenösch und viele weitere Infos über die Arbeit des Tierschutzvereins. Zu den vielen wichtigen Tätigkeiten des Tierschutzvereins gehört unter …
* Weiterlesen…

Neue Ehrenmitglieder bei den Kreuzlinger-Schützen

Kreuzlingen – Die Mitgliederversammlung des Schützenvereins Kreuzlingen stand im Zeichen der Ernennung von zwei neuen Ehrenmitgliedern. Ueli Müller und Max Krähenbühl treten ins hintere Glied zurück und wurden durch die Anwesenden in den Stand der Ehrenmitgliedschaft gehoben.

Max Krähenbühl und Ueli Müller werden in den Stand der Ehrenmitgliedschaft gehoben. (Bild: zvg)

Ueli Müller ist 1973 zu den damaligen Sportschützen gestossen. Bereits drei Jahre später wurde er 1976 in den Vorstand gewählt. Nach dem Jungschützenleiterkurs hat er zusätzlich auch die Ausbildung zum Verbandstrainer C, Jugend und Sport, absolviert. …
* Weiterlesen…

Thinking-Day der Pfadfinder Kreuzlingen

Kreuzlingen – Die Kreuzlinger Pfadis kamen zusammen um den Geburtstag ihres Gründers Robert Baden-Powell gebührend zu feiern.

Bei einem feinen Brunch und vielen Spielen kamen im Pfadiheim die «Seemöve» zusammen. (Bild: zvg)

Die Pfadfinderabteilungen Sturmvogel und Seemöve feierten den Geburtstag von Robert Baden-Powell, dem englischen Gründer der Pfadfinderbewegung, der am 22. Februar 162 Jahre alt geworden wäre. Seine Idee des «Lernens durch Handeln» setzen die Kreuzlinger jeden …
* Weiterlesen…

Mit lachendem und weinendem Auge

Der Mahlzeitendienst Kreuzlingen löst sich auf. Das beschloss der Verein an seiner letzten Sitzung. Kranken und betagten Menschen werden die Fahrerinnen und Fahrer weiterhin Essen ausliefern: Im Zusammenschluss mit den Mahlzeitendiensten von Bottighofen, Lengwil und Münsterlingen entsteht der «Mahlzeitendienst am See».

(V.l.) Doris Dössegger, Helena Engeli, Roland Alber und Elisabeth Lippuner vom Mahlzeitendiest mit der neuen Leiterin der «Mahlzeitendienstes am See», Claudia Ilg (2.v.r.). (Bild: sb)

«Wir glauben, dass dies für alle die beste Lösung ist, auch wenn es schmerzt», sprach Präsident Roland Alber am Mittwochabend für den gesamten Vorstand. In …
* Weiterlesen…

Unterstützung für hilflose Helfer

Kreuzlingen – Wer verzweifelten Menschen zur Seite steht, kann selbst verzweifeln. Die Flüchtlingsbetreuer von Agathu müssen lernen, damit zuzugehen.

Psychologin Janis Roth mit Karl Kohli, dem Vereinspräsidenten der Arbeitsgruppe für Asylsuchende Thurgau. (Bild: zvg)

Die Arbeitsgemeinschaft für Asylsuchende Thurgau (Agathu) hat die anstehende Umwidmung des Kreuzlinger Empfangs- und Verfahrenszentrums in ein Bundesasylzentrum ohne Verfahrensfunktion zum Anlass für eine Weiterbildung genommen. Rund 150 Menschen engagieren sich ehrenamtlich in Kreuzlingen und …
* Weiterlesen…

Die Berner Jodler Kreuzlingen laden ein

Kreuzlingen – Bereits traditionell laden die Berner Jodler Kreuzlingen im Februar zum Volkstümlichen Nachmittag ein.

Gemütlicher Jodelnachmittag in Kreuzlingen. (Bild: zvg)

Wir heissen Sie am Sonntag, 10. Februar, herzlich willkommen. Ab 12.30 Uhr, öffnen sich die Türen des evang. Kirchgemeindehauses in Kreuzlingen. Pünktlich um 13.30 Uhr startet das Programm zum Motto «Jodellieder gestern und heute». Jodler singen nicht nur von Alpen und Kühen. Neue Themen …
* Weiterlesen…